27.07.2019 05:50 |

Premiere in Graz:

Sommercamp für steirische Talente war ein Erfolg

In dieser Woche fand zum ersten Mal der Talente-Sommer der Begabungsakademie Steiermark in Graz-Eggenberg statt. 65 Jungtalente wurden in fünf Förderkursen (Physik, Theater, Robotik, Chemie, Kreativwerkstatt) von Experten gecoacht. Die „Krone“ war vor Ort, besuchten mit Stadtrat Kurt Hohensinner und Bildungsdirektorin Elisabeth Meixner die Kinder in der Volksschule Algersdorf.

„Chemielabor“, „Robotik“, „Physik ist cool“, „Theaterstars“ und „Kreativwerkstatt“: Unter diesen Titeln liefen die Talente-Sommer-Camps in der Volksschule Algersdorf. „Vor drei Jahren sind wir mit unser Begabungsakademie gestartet“, erzählten die leitenden Pädagoginnen Anna Pongratz und Lisa Glück. „Wir können unser Angebot ständig ausweiten, das Interesse ist enorm.“ Der Grund liegt auf der Hand: „Unterforderung ist gleich schlimm wie Überforderung.“

Die steirische Bildungsdirektorin Elisabeth Meixner war beeindruckt: „Das Engagement der Kinder ist begeisternd. Wir wollen und müssen in Zukunft das Angebot für unsere Talente noch weiter ausbauen.“

Action an allen Ecken und Enden
Bei unserem Besuch am Freitag gab es Action an allen Enden und Ecken. Da wurde mit Magneten experimentiert, wurden Roboter programmiert, da flogen Wasserflaschenraketen in die Luft, es wurde gewerkt, gemalt, gebastelt und auch Theater gespielt.

Auch die Bilanz des zehnjährigen Laurenz fiel sehr positiv aus: „Mir hat diese Woche richtig gut gefallen. Ich habe viel Neues gelernt. Das Beste war das Experimentieren mit Trockeneis.“

Stärken fördern
Stadtrat Kurt Hohensinner ging das Herz auf: „Wir müssen in unserem Bildungssystem eine Kehrtwende hin zum Stärken fördern schaffen. Wir haben keine Rohstoffe zum Abbauen in Graz, unser Rohstoff ist die Bildung. Wir müssen daher Talente finden und langfristig auch unterstützen.“

Daniel Jakl

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 28. September 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
9° / 12°
starker Regen
9° / 14°
starker Regen
9° / 13°
Regen
9° / 14°
starke Regenschauer
5° / 8°
Regen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.