24.07.2019 16:49 |

Mit Heli ins Spital

Motorradfahrer prallte auf der B 164 in ein Auto

In das Auto eines 29-jährigen Pinzgauers geprallt ist am Mittwoch ein 44-jähriger Motorradfahrer auf der Hochkönigstraße (B 164). Der Mann wurde nach dem Aufprall vom Bike geschleudert und dabei so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus nach Schwarzach geflogen werden musste. 

Warum der Motorradfahrer in einer Kurve plötzlich auf die Gegenfahrbahn geraten ist, muss noch eruiert werden. Ein Notarzt führte bis zum Eintreffen des Helikopters die Erstversorgung durch. Am Fahrzeug sowie am Motorrad entstand ein enormer Sachschaden.

Weiterer Unfall in Saalfelden

Mittwochmittag ereignete sich in Saalfelden ein weiterer Verkehrsunfall mit einem Pkw und einem Motorrad. Der 58-jährige Autofahrer aus dem Pinzgau fuhr in Richtung Gewerbepark und bog links bei einer Firmeneinfahrt ab. Dabei stieß er mit dem 55-jährigen Motorradfahrer, ebenso ein Einheimischer, seitlich vorne zusammen. Der Biker kam verletzt ins Krankenhaus Zell am See. 

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 15. April 2021
Wetter Symbol