19.07.2019 13:39 |

Urgestein verlängert

Lakos hängt bei Capitals noch eine Saison dran

Die Vienna Capitals haben den Vertrag mit Urgestein Philippe Lakos verlängert. Das gab der Klub der Erste Bank Eishockey Liga am Freitag bekannt. Damit geht der 38-jährige Verteidiger in seine 17. Saison bei den „Caps“. 

Er hat beim aktuellen Vizemeister bisher 785 Spiele absolviert.

Im Vorjahr war der beinharte Verteidiger zwischenzeitlich abgemeldet worden, in der Finalserie gegen den späteren Meister KAC aber wieder zum Einsatz gekommen. „Ich sehe meine Rolle im Team wie in den letzten Jahren: einfach immer bereit sein, wenn ich gebraucht werde“, wurde Lakos in einer Klubaussendung zitiert.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten