13.07.2019 17:39 |

Formel 1 der Lüfte

Air-Race-Ära geht zu Ende: Letztes Mal in Europa!

Der graue Himmel über dem Plattensee in Ungarn schien es schon anzukündigen: Zum letzten Mal über Europa steuerten die besten Kunstflugpiloten der Welt ihre mehr als 300 PS starken Rennmaschinen durch die mittlerweile weltberühmten Air Race-Tore.

Nach dem überraschend angekündigten Ende des Flugspektakels - ein Termin findet heuer noch in Japan statt - war auch die Stimmung unter den Piloten im Vorfeld gedämpft, doch über dem größten Binnensee Europas kämpften sie noch einmal um wertvolle Zehntelsekunden.

Mit dem Steirer Patrick Strasser ist auch wieder ein Österreicher im Starterfeld der Challenger-Klasse. Er fliegt am Sonntag seinen Durchgang. Erfreulich aus österreichischer Sicht: Am Samstag konnte der in Salzburg lebende italienische Ausnahmepilot Dario Costa sein erstes Rennen gewinnen.

Paul Tikal (Plattensee), Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 11. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten