09.07.2019 18:30

Steirisches Hartberg

Weitere Stadt hat den Klimanotstand ausgerufen

Die obersteirische Gemeinde Michaelerberg-Pruggern hat Mitte Juni als erste Gemeinde Österreichs den „Klimanotstand“ ausgerufen. Am Montag hat es ihr die Stadt Hartberg gleichgetan - gegen den Willen des Bürgermeisters...

Die Folgen des Klimawandels sind auch hierzulande immer mehr spürbar: Die Sommer werden immer heißer, dazu kommen Starkregenereignisse mit Hagel und Überschwemmungen. Der Ernst der Lage ist vielen offenbar nach wie vor nicht bewusst.

Bürgermeister wehrte sich
So wehrte sich Hartbergs Bürgermeister Marcus Martschitsch (ÖVP) bei der Gemeinderatssitzung am Montag vehement dagegen, dass in seiner Stadt der „Klimanotstand“ ausgerufen wird - wurde aber von den anderen Parteien und drei „wilden“ ÖVP-Mandataren überstimmt. Die wollten damit nur ein Zeichen setzen - so wie viele andere Städte und Gemeinden auch.

Hartberg hat eigentlich eine Vorreiterrolle, ist seit 25 Jahren Klimabündnisgemeinde. „Klimanotstand“ bedeutet übrigens nicht, dass nichts getan wurde - es wird damit lediglich festgestellt, dass es eine Klimakrise gibt und die bisher ergriffenen Maßnahmen nicht ausreichen.

Ernst Grabenwarter
Ernst Grabenwarter

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Es juckt sofort“
Unfassbar: Star von Hütter hat eine Rasen-Allergie
Fußball International
Zwangspause
Sabitzer verletzt sich bei Leipzig-Testspiel
Fußball International
Kurz nach Wechsel
Schock-Diagnose! Kalajdzic fällt monatelang aus
Fußball International
Steiermark Wetter
16° / 31°
wolkig
15° / 31°
wolkig
16° / 32°
heiter
17° / 32°
wolkig
15° / 31°
einzelne Regenschauer

Newsletter