03.07.2019 06:54 |

Letzte ÖSV-Sitzung

Hans Pum: „Ich muss immer zu allem stehen können“

Der Golfklub Mühlviertel. Einst war Hans Pum einer der Mitbegründer. Mittlerweile ist er Stammgast mit Handicap 11,5. „Aber viel öfter als früher werde ich jetzt auch nicht kommen können“, schmunzelt er, „weil ich ja nicht Pensionist bin, sondern nur Privatier.“

Nur ein paar Autominuten sind es von hier zu seinem Haus in St. Oswald. Dort serviert Gattin Gabi auf der Terrasse Kaffee und lächelt: „Ich werde schon ständig gefragt, wie ich das aushalte, wenn er jetzt plötzlich so viel daheim ist!“ Etwa 220 Tage pro Jahr war ihr Gatte unterwegs. Immer. Aber heute, am Tag vor seinem 65. Geburtstag, hat er seine letzte große Sitzung im Skiverband. Für den er 1977 als Helfer und Konditionstrainer zu arbeiten begonnen hatte. Vor über 40 Jahren!

Entsprechend überraschend kam es für viele, als er im April seinen Abschied bekannt gab. Und nicht nur einer vermutet einen kräftigen Krach hinter dieser Trennung. Von dem aber keine Rede sein kann. Wenngleich Pum erstmals über die wahren Hintergründe spricht: „Ich muss immer zu allem stehen, immer alles vertreten können!“

Auch Tränen flossen
Und das war bei der von Präsident Peter Schröcksnadel forcierten Strukturreform eben nicht in allen Punkten der Fall. „Wir waren in all den Jahren bei Gott nicht immer einer Meinung“, erzählt Pum, „aber wir haben uns danach immer sofort die Hand gegeben. Das war auch jetzt so. Ich habe gesagt, dass ich gehe, und danach waren wir gemütlich essen.“

Dass ihm der Abschied keineswegs leichtfiel, verleugnet er aber auch nicht. „Es gab schon ein paar Momente, in denen es mir die Tränen rausgedrückt hat. Doch ich werde jetzt sicher was anderes machen. Gar nichts, das geht nicht. Privatier eben, nicht Pensionist. Und ich habe von meinem ältesten Sohn Paul drei Enkelkinder - für die habe ich jetzt sicher mehr Zeit.“

Jetzt gilt es aber einmal, den 65er zu feiern. Und das erste Geschenk bekam er schon gestern. Von seiner Tochter Anna. Mit der er auf der Uni Krems deren Sponsion feiern durfte.

Peter Frauneder, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
15.11.
16.11.
21.11.
Österreich - Regionalliga Ost
SV Mattersburg II
19.00
FC Marchfeld Donauauen
Bruck/Leitha
19.00
ASK Ebreichsdorf
Wiener Sportklub
19.30
FC Mauerwerk
Admira Wacker II
19.30
SK Rapid Wien II
Österreich - Regionalliga Ost
SV STRIPFING
14.00
ASV Drassburg
Wiener Viktoria
15.00
FCM Traiskirchen
SV Leobendorf
17.00
SC Neusiedl
SC Team Wiener Linien
18.00
SC Wiener Neustadt
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
KAA Gent

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen