25.06.2019 09:38 |

Arbeiten beendet

Baustellen: Asfinag zündet für Formel 1 den Turbo

Vollgas für die Formel 1! So lautet das Motto der Einsatzkräfte und der Asfinag vor dem Rennwochenende in Spielberg. Neben der Polizei stehen auch je 120 Feuerwehrleute und Rotkreuz-Mitarbeiter den Zehntausenden Fans zur Seite. Für eine reibungslose Anreise lichtet sich dieser Tage das „Baustellen-Feld“.

Die Ennstaler Motorsportfans sind bei ihrer Anreise zum Red Bull Ring diesmal begünstigt: Auf der A 9 gilt von Norden kommend freie Fahrt. Kommt man aus anderen Richtung, muss man mit Hindernissen rechnen. Hier ein Überblick:

S 36: Seit Montagabend wieder ohne Einschränkungen befahrbar ist die Murtal Schnellstraße zwischen Feistritz und Zeltweg, die auch den neuralgischen Abfahrtspunkt Knittelfeld Ost beinhaltet. Diese Baustelle wird erst am 9. September wieder eröffnet.

A 9: Ähnliches gilt für die Arbeiten von St. Michael bis Kraubath: Von Mittwoch bis 9. September wird die Baustelle unterbrochen. Bestehen bleibt der zweispurige 80er von Übelbach bis zum Gleinalmtunnel.

S 6: Auf der Semmering Schnellstraße bleibt die Baustelle bei Kindberg bestehen. Nur ein Fahrstreifen frei ist weiterhin zwischen Langenwang und Krieglach, hier dauern die Arbeiten noch bis November an.

S 35: Eine Punktlandung gibt es auf der Brucker Schnellstraße: Die Baustelle zwischen Frohnleiten und Röthelstein wird am Donnerstag aufgelöst.

„Dennoch appellieren wir an die Fans, genügend Zeit bei der Anreise einzuplanen“, sagt Asfinag-Sprecher Walter Mocnik.

Angezeigte Delikte sind die Ausnahme
Die Polizei, die mit hunderten Beamten vor Ort sein wird, warnt vor Taschendieben und Autoeinbrüchen, auch Tickets und Fanartikel sollen nicht bei „fliegenden Händlern“ gekauft werden. Absolut positiv: In den letzten Jahren gab es fast immer weniger als 30 Anzeigen.

Alexander Petritsch
Alexander Petritsch
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
6° / 12°
stark bewölkt
6° / 13°
stark bewölkt
6° / 12°
stark bewölkt
4° / 12°
bedeckt
2° / 11°
bedeckt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen