23.06.2019 19:18 |

Viele Schutzengel

Auto kracht in Wald: Lenkerin bleibt unverletzt

Eine Frau kam am Sonntagnachmittag in der Gegend von St. Stefan im Rosental mit ihrem Renault Twingo von der Straße ab. Das Auto wurde in einen Wald geschleudert und kollidierte mit mehreren Bäumen. Sie hatte großes Glück im Unglück und blieb unverletzt.

Der Crash ereignete sich am Sonntag, kurz nach 16.30 Uhr. Die Frau fuhr mit ihrem Klein-Pkw auf der L212, der Gleichenbergerstraße. Warum sie „abgeflogen“ ist, ist unklar. Fest steht: Sie hatte viele Schutzengel.

Die Frau konnte sich selbst aus dem Wrack befreien und erlitt keine Verletzungen, was an ein Wunder grenzt (siehe Fotos). Zur Sicherheit wurde sie jedoch zur Kontrolle ins LKH Feldbach gebracht.

Das Auto wurde von den Freiwilligen Feuerwehren Aschau am Ottersbach, Baumgarten bei Gnas und St.Stefan im Rosental geborgen. Die Straße musste währenddessen gesperrt werden. Auch die Polizei war vor Ort.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Jänner 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
6° / 8°
starke Regenschauer
4° / 8°
starke Regenschauer
9° / 9°
leichter Regen
4° / 10°
leichter Regen
4° / 4°
starker Schneefall