18.06.2019 10:50 |

Vorfall in Tirol

Unbekannter wollte Bub (9) in sein Auto locken

Es ist der Albtraum aller Eltern: In Obsteig in Tirol (Bezirk Imst) wurde am Montag ein neunjähriger Bub von einem unbekannten Mann angesprochen und zum Einsteigen in seinen Pkw aufgefordert. Das Kind ging jedoch nicht darauf ein und konnte flüchten.

Der Unbekannte war laut Polizei vermutlich mit einem Opel Meriva unterwegs. Er wollte den Neunjährigen offenbar ins Auto locken. „Der Bub ging aber nicht auf die Forderung des Mannes ein und lief davon“, heißt es vonseiten der Ermittler.

Polizei sucht Zeugen
Die Polizei hofft nun auf mögliche Zeugenhinweise und veröffentlichte eine Täterbeschreibung. Der gesuchte Mann soll etwa 40 bis 50 Jahre alt und 1,80 Meter groß sein. Er hat eine dicke Statur und sprach mit ausländischem Akzent. Bekleidet war er mit einem grauen T-Shirt und einer schwarzen Hose.

Zweckdienliche Hinweise an: 059 133/7103

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
1° / 9°
wolkig
-1° / 7°
wolkig
2° / 7°
wolkig
0° / 6°
wolkig
2° / 6°
bedeckt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen