14.06.2019 14:04 |

Sie kann‘s noch immer!

Shakira zeigt ihren sexy Hüftschwung im Bikini

Sie kann‘s noch immer: Sängerin Shakira zeigt auf Instagram in einem knallpinken Fransen-Bikini ihren berühmten Hüftschwung.

Mit ihrem Hit „Whenever - Wherever“ stürmte Sängerin Shakira mit Anfang 20 die Hitparaden. Das dazugehörige Video, in dem sie ihre blonde Mähne und die Hüften schwang wie noch keine vor ihr, begeisterte die ganze Welt.

Die Fransen fliegen
Auf Instagram beweist die 42-jährige Kolumbianerin jetzt, dass sie es noch immer draufhat. In einem Videoclip lässt Shakira in einem knallig pinkfabenen Bikini gekonnt mit ihrem berühmten Hüftschwung die Fransen fliegen, wirbelt im Kreis herum und schwingt ihre trainierte Mitte.

Begeisterte Kommentare
Sie verrät dabei, dass es sich bei dem Neon-Teil um einen von ihr selbst entworfenen Bikini handelt. Die Fans sind von Shakira und dem Bikini begeistert und sie erntet viel Lob: „Ein sehr auffälliger und origineller Bikini“ und „spektakulär“ sind nur zwei der begeisterten Kommentare.

Shakira ist eine der erfolgreichsten lateinamerikanischen Künstlerinnen aller Zeiten. Zu ihren größten Hits zählen „Hips Don‘t Lie“ und „Whenever, Wherever“. Ihr Song „Waka Waka“ war offizielles Lied der Fußball-Weltmeisterschaft 2010. Mit dem Tanzen begann sie schon als Vierjährige.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.