09.06.2019 14:30 |

In Lienz

Forderung nach mehr Sicherheit für Fußgänger

Die schmale Beda-Weber-Gasse in Lienz wurde in den letzten Jahren immer mehr zu einer viel genutzten Umfahrung der B100. Diese Entwicklung beobachten Anrainer und Geschäftstreibende mit zunehmender Sorge. Sie starteten eine Unterschriften-Sammlung, nun wurde die Petition an BM Elisabeth Blanik überreicht.

Um dem Dasein der Gasse als Umfahrung entgegenzuwirken, initiierte Waltraud Sir eine Unterschriftenaktion. „Wir möchten damit an die Stadtgemeinde Lienz appellieren, in besagten Bereichen Maßnahmen zu setzen, die es allen Bürgern erlaubt, die Straße so gefahrlos wie möglich zu nutzen und zu queren“, so Sir.

„Wir nehmen die Bedenken ernst“
462 Personen unterstützten diesen Aufruf und setzten ihren Namen auf die Liste. Darunter auch BM Elisabeth Blanik (!). „Wir wissen das Engagement der Anrainer und Geschäftstreibenden sehr zu schätzen und nehmen ihre Bedenken und Bedürfnisse ernst“, sagt Blanik. Aus diesem Grund habe man bereits erste Maßnahmen zur Umsetzung der Wünsche getroffen. „Im Stadtrat wurde die Finanzierung eines Gutachtens beschlossen“, so Blanik.

Zu den geforderten Maßnahmen der Bürgerinnen und Bürger zählen ein Zebrastreifen im Bereich des M-Preis, verbreiterte Gehsteige und der Wunsch, das hohe Verkehrsaufkommen zu senken. Blanik: „Was letztlich möglich und umsetzbar ist, das muss der Gutachter feststellen.“

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Begehrter Superstar
Ex-Trainer warnt Neymar: „Nicht gut für Karriere“
Fußball International
Hinspiel in Straßburg
LIVE: Schafft Hütter Sprung in EL-Gruppenphase?
Fußball International
Ärger für Sanches
Geldstrafe für Bayern-Profi: Kovac nennt Grund!
Fußball International
„Krankenstand zu lang“
Nach Fehlgeburt erhielt Mostviertlerin Kündigung
Niederösterreich
Harnik am Abstellgleis
Österreicher in Bundesliga ein „Abschiedskandidat“
Fußball International
Tirol Wetter
14° / 24°
leichter Regen
13° / 24°
stark bewölkt
13° / 22°
leichter Regen
14° / 25°
leichter Regen
16° / 23°
leichter Regen

Newsletter