Do, 27. Juni 2019
23.05.2019 05:50

Bikini-Kampagne

Ashley Graham zeigt ihre hübsche Schwester

Ashley Graham macht ihre Bademoden-Kampagnen zur Familiensache. Erst modelte ihre Mama an ihrer Seite, jetzt zeigt sich die kurvige Beauty gemeinsam mit ihrer Schwester Abigail für die neue Sommer-Kollektion, die in Zusammenarbeit mit Swimsuits for All entstanden ist. 

Mit ihren Kurven und ihrem strahlenden Lächeln hat Ashley Graham ihre Fans im Sturm erobert. Jetzt beweist die kurvige Beauty erneut: Gutes Aussehen liegt bei ihr in der Familie. Für die aktuelle Kampagne ihrer Bademoden-Kollektion für Swimsuits for All hat sie nämlich kurzerhand ihre jüngere Schwester Abigail als Model engagiert. 

Zu sehen gibt‘s dabei die beiden Schwestern nicht nur in verschiedenen Designs der neuen Kollektion, sondern vor allem auch süße Einblicke in das Familienleben. Im aktuellen Spot wechseln sich nämlich Shots von sexy Bikini-Posen, die auf den Bahamas entstanden, mit herzigen Aufnahmen aus den Kindertagen von Ashley und Abigail ab.

„Meine kleine Schwester und ich sind einander schon immer wichtig gewesen“, verriet Graham über die Kampagne. „Sie war immer mein Fels in der Brandung und ich fühle mich geehrt, dass ich sie beim Shooting an meiner Seite hatte. Plus, sie ist gerade erst Mutter geworden und sah noch nie heißer in Bademode aus!“ Und natürlich freute sich auch Abigail, einmal mit ihrer berühmten Schwester vor der Kamera stehen zu dürfen. „Ich liebe es, Ashley bei allem, was sie tut, zu unterstützen - vor allem, wenn es darum geht, Schönheit jenseits von Kleidergrößen zu promoten.“

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Frauen-Fußball-WM
FIFA mit Disziplinarverfahren gegen Kamerun
Fußball International
Missverständnis-Ende
Adieu, Rapid! Levski Sofia sagt JA zu Deni Alar
Fußball International
Skandal bei Afrika Cup
Sexuelle Belästigung! Ägypten wirft Star hinaus
Fußball International
Unersättlich!
Weltmeister Mbappe will 2020 zu EM und Olympia
Fußball International

Newsletter