Di, 25. Juni 2019
20.05.2019 16:26

Unglaubliche Preise

Champions-League-Finale um 2 Euro: „Ich wär blöd“

700 Forint, etwas mehr als zwei Euro kostete ein Ticket für das Finale der Frauen-Champions-League in Budapest. Im Vergleich mit der Bedeutung und dem Unterhaltungswert des Finales ein fast schon unglaublicher Preis. Lyon gewann übrigens 4:1 gegen Barcelona.  

Budapest war zum ersten Mal Gastgeber eines Fußball-Champions-League-Endspiels und man berichtete zunächst von einem ausverkauften Haus. Einige Tage vor dem Match sagte man, alle Karten seien vergriffen, weswegen viele potenzielle Kartenkäufer ausfielen. Was man auch an den Lücken im Ferencvaros-Stadion (Groupama Arena) beim Hattrick von Ada Hegerberg (im Bild unten) sah. Interessenten für die Karten hätte es wohl genug gegeben. Allein schon wegen des Preises: 700 Forint (etwa 2,20 Euro).

Herren-Finale kostet das Dreißigfache
Ein Fan namens David sagte dem ungarischen Portal „rangado.hu“ vor dem Spiel: „700 Forint, ich wär‘ ja blöd, wenn ich mir um den Preis kein Champions-League-Finale anschauen würde.“ Zum Vergleich: Dgünstigste Ticket für das Herren-Finale kostet 60 Euro. Auf dem Schwarzmarkt werden schon 4500 Euro für ein Ticket geboten.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
krone.at-Sportstudio
U21-Teamkicker heiß begehrt ++ Herzog über Dabbur
Video Show Sport-Studio
Trotz geringerem Lohn
Medien: Neymar mit Fünfjahresvertrag zu Barcelona
Fußball International
Kein Vierer und Fünfer
U21-Bilanz: Die Shootingstars und die Pechvögel
Fußball International
Völlig verzweifelt
Betrug? Sitzstreik beendet Spiel in Argentinien
Fußball International
Hat Vertrag bei Admira
Wechselt EM-Entdeckung Kalajdzic zu Stuttgart?
Fußball International

Newsletter