Mo, 20. Mai 2019
01.05.2019 16:08

Beute verkauft:

Nach Räder-Coup schlug Polizei zu

Wenig Sinn für das Hab und Gut anderer dürften zwei Täter im Wiener Umland haben. Der 22-jährige Hauptverdächtige soll laut ersten Informationen insgesamt sieben Mountainbikes in den Bezirken Mödling, Baden und Gänserndorf gestohlen haben. Sein Komplize (20) verkaufte schließlich die Ware im Internet - Haft!

Noch vor der offiziellen Radsaison war in den Monaten März und April ein 22-jähriger Mödlinger auf großen Beutezug ausgerückt. Sieben exklusive Mountainbikes stöberte der freche Dieb im Wiener Umland auf, schnitt die Sicherheitsschlösser durch und transportierte das Diebesgut seelenruhig ab. Ein jüngerer Freund half dem Täter dann auch, die Beute zu verkaufen. Die heiße Ware tauchte nämlich wenig später auf mehreren Online-Handelsplattformen auf und brachte so die Ermittler der Kriminalpolizei auf die Spur der Gauner.

Der Kopf des Duos wurde schließlich relativ rasch ausgeforscht, und bei einer Hausdurchsuchung, gemeinsam mit der zuständigen Staatsanwaltschaft, konnte weiteres Beweismaterial in seiner Heimatstadt gesichert werden. Die beiden Täter dürften aktuell jedoch nur teilweise geständig sein, weitere Ermittlungen laufen laut Polizei auf Hochtouren. Die zuständigen Ermittler beziffern jedenfalls den Gesamtschaden mit 10.000 Euro.

Josef Poyer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Premier League
Graham Potter übernimmt Suttner-Klub Brighton
Fußball International
Hoppala bei Feier
Ronaldo-Bub kriegt Meisterschaftspokal ins Gesicht
Fußball International
Saison vorbei
Ein Spiel Sperre für Luan nach Notbremse
Fußball National
Will „Stabilität“
Hofer nach Gespräch mit Van der Bellen wortkarg
Österreich
McLeish-Nachfolger
Steve Clarke neuer schottischer Teamchef
Fußball International
Unglaubliche Preise
Champions-League-Finale um 2 Euro: „Ich wär blöd“
Fußball International
Neuer Nürnberg-Trainer
„Riesige Historie!“ Canadi beim „Club“ vorgestellt
Fußball International
Pferde gingen durch
Innviertler von Kutsche überrollt: Schwer verletzt
Oberösterreich
Niederösterreich Wetter
12° / 19°
Gewitter
12° / 17°
Gewitter
13° / 19°
Gewitter
12° / 19°
Gewitter
11° / 16°
Gewitter

Newsletter