Fr, 24. Mai 2019
26.04.2019 12:00

19 Millionen Zugriffe

Taylor Swift sorgt mit neuem Song für Klick-Hit

Taylor Swift hat es wieder geschafft: Kryptisch deutete sie eine neue Musikveröffentlichung an. Und die Masche ging wie erwartet auf: Innerhalb von fünf Stunden wurde ihr neues Video „Me!“ über 19 Millionen Mal angeschaut.

Wochenlang schürte Taylor Swift die Erwartungen ihrer Fans, am Freitag war es so weit: Die Sängerin veröffentlichte ihren neuen Song „ME!“, zusammen mit ihrem US-Kollegen Brendon Urie. Der 32-Jährige ist Leadsänger der Band Panic! At The Disco. Die Anhänger der Musikerin, die „Swifties“, hatten lange auf neue Musik warten müssen.

Am Weg den Rekord zu knacken
In dem knallbunten Video zu dem Gute-Laune-Song, das an ein Fantasy-Musical erinnert, singt Swift nicht nur. Sie führt auch Regie, spricht französisch und tanzt im gelben Anzug oder rosa Rüschenkleid. Der Clip sammelte in den ersten fünf Stunden bereits mehr als 19 Millionen Klicks auf YouTube. Der Rekord für das meistangeschaute Musikvideo innerhalb der ersten 24 Stunden liegt aktuell bei 56,7 Millionen Klicks - aufgestellt vor wenigen Wochen von der K-Pop-Band Blackpink.

Die Individualität feiern
„ME!“ sei ein Lied darüber, dass man seine persönlichen Eigenarten akzeptieren und feiern solle, erklärte Swift zuvor in einer Sendung des US-Senders ABC, die in der Country-Metropole Nashville aufgenommen wurde. Dort hatte die Sängerin Stunden Hunderte Fans überrascht. Swift posierte vor einem Wandgemälde mit großen Schmetterlingsflügeln, Herzen und Sternen, das sie bei der Straßenkünstlerin Kelsey Montague in Auftrag gegeben hatte. Es enthalte Hinweise auf ihren neuen Song, verriet Swift in einem Video auf Instagram.

Girly
Mit einer tickenden Uhr auf ihrer Website hatte der Popstar Spekulationen um eine musikalische Neuveröffentlichung seit Wochen angeheizt. Auf Instagram postete die Sängerin täglich neue Fotos in Pastelltönen oder Glitzerfarben, unter anderem von Katzen, Blumen und Herzen.

Mit „Reputation“ brachte Swift im November 2017 ihr sechstes und bisher letztes Studioalbum auf den Markt. Es wurde allein in den USA mehr als drei Millionen Mal verkauft.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Schiemer Co-Trainer?
LASK verliert Geheimtest gegen Arsenal klar
Fußball National
Stuttgart vor Absturz
Österreicher-Klub Union Berlin auf Aufstiegskurs
Fußball International
Zittern um Superstars
PSG-Coach Tuchel: „Der Transfermarkt ist verrückt“
Fußball International
Beste WM aller Zeiten
Putin zeichnet FIFA-Boss Infantino mit Orden aus
Fußball International
Brachial und elegant
Hyundai i30 Fastback N: Feingeist & Kompaktrakete
Video Show Auto

Newsletter