18.03.2010 08:45 |

Grausiger Fund

Frauenleiche unter Hotelbett in den USA entdeckt

In einem Hotelzimmer in den USA ist die Leiche einer vermissten Frau entdeckt worden, nachdem die Unterkunft seit ihrem Verschwinden bereits mehrmals wieder vermietet worden war. Wie ein lokaler Nachrichtensender in Memphis im US-Bundesstaat Tennessee am Mittwoch berichtete, wurde die Leiche am Montag unter dem Bett entdeckt.

Das Zimmer wurde durchsucht, nachdem sich Hotelgäste über den "schlechten Geruch" beschwert hatten. Die Frau hatte in dem Hotel übernachtet und wurde nach Angaben der Polizei seit dem 27. Jänner vermisst. Seitdem war das Hotelzimmer "rund fünfmal" wieder vermietet und zudem mehrmals vom Personal gereinigt worden.

Die Beamten hatten zwar in dem Hotel Ermittlungen aufgenommen und einige Angestellte zu dem Verschwinden der Frau befragt. Ob dabei auch das Hotelzimmer, in dem sie gewohnt hatte, durchsucht wurde, ist unklar. Im Zusammenhang mit dem Tod der Frau wurde laut Polizei ihr Freund festgenommen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).