14.04.2019 17:56 |

Anschlag geplant?

Belgien: Mutmaßlicher Terrorist (22) verhaftet

Die belgischen Behörden haben am Samstag einen Mann unter Terrorismusverdacht festgenommen. Der 22-Jährige sei laut Polizei in seiner Wohnung in Wavre südlich von Brüssel gefasst worden. Er solle im Zuge von Ermittlungen zu nicht näher genannten terroristischen Aktivitäten vernommen werden.

Die belgische Zeitung „Dernière Heure“ berichtete, der Mann habe einen unmittelbar bevorstehenden Anschlag vorbereitet. Die Staatsanwaltschaft gab dazu noch kein Statement ab. 

IS-Anschläge im März 2016 in Brüssel
Dschihadisten hatten in den vergangenen Jahren mehrere Anschläge in Belgien verübt. Bei Selbstmordanschlägen in einer Brüsseler U-Bahn-Station und am Flughafen der belgischen Hauptstadt waren im März 2016 insgesamt 32 Menschen getötet und Hunderte weitere verletzt worden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter