Sa, 20. April 2019
13.04.2019 15:00

Apfelfest am 28. April

Der Höhepunkt der Blütezeit

Am 28. April wird in Puch bei Weiz unter den vielen blühenden Bäumen gefeiert – und zwar beim großen Apfelblütenfest, präsentiert von der „Krone“.

Volksmusik, Tanz und alle kulinarischen Schmankerln rund um den Apfel: Das Apfelblütenfest im „Hochgartl“ mitten im Apfeldorf Puch wird, wie jedes Jahr, direkt unter den blühenden Apfelbäumen gefeiert. Diesmal am Sonntag, dem 28. April, ab 9 Uhr.

Der Schnaps ist schon gebrannt und der Apfelsaft gefüllt: Die Obstbauern an der Apfelstraße sind für die Besucher des Blütenfestes gerüstet. Sie müssen nur noch den Tanzboden im „Hochgartl“, dem ehemaligen Pfarrhausgarten, aufschlagen. Wenn sie dann noch auf der blühenden Wiese die Tische und Bänke aufgestellt haben, werden mehr als tausend Festbesucher unter den blühenden Apfelbäumen essen, trinken und tanzen. Eine Rundwanderstrecke und eine Radtour zwischen den Apfelgärten laden zur gesunden Bewegung ein, mit gemütlichen Pferdekutschen und Traktor-Gespannen geht es rund um das Dorf.

Ein Paradies für alle Feinschmecker
Die kulinarischen Schmankerln beim Fest reichen vom Apfelstrudel bis zum Apfelsekt, von der Apfelschaumsuppe bis zum Mostbraten und zum besten Apfelschnaps, dem „Abakus“. Bei allen Marktstandln kocht und brutzelt es, da werden Apfelspalten herausgebacken und Spagatkrapfen verkostet. Schnäpse, Säfte, Honig und Most: ein wahres Schlaraffenland tut sich für Naschkatzen und Feinschmecker auf.

Aufgespielt wird natürlich auch – ab 9 Uhr von „Zenz mit Putz, Stingl und Kern“ sowie der „Franzlgruber Tanzlmusi“.

Eine große Verlosung mit Preisen im Wert von 4000 Euro und ein buntes Kinderprogramm runden das heurige „Blütenfest“ im Apfelland-Stubenbergsee ab.

Informationen gibt es unter 03177/2222 oder www.apfelstrasse.at.

Michael Jakl
Michael Jakl

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Tiefe Enttäuschung
Ronaldos unmissverständliche Geste Richtung Coach
Fußball International
Tuchel optimistisch
Neymar kehrt zurück und wird gleich Meister?
Fußball International
Rumäniens „Chilavert“
Goalie-Freistoßtor aus 40 Metern in der 94. Minute
Fußball International
Nach CL-Aus
„Holt Salah!“ - Ronaldo setzt Juve unter Druck
Fußball International
Endet die „Rotseuche“?
Austrias Wunsch: „Elf gegen Elf bis zum Schluss“
Fußball National
Steiermark Wetter
8° / 20°
wolkenlos
7° / 20°
wolkenlos
6° / 20°
wolkenlos
7° / 22°
wolkenlos
5° / 21°
wolkenlos

Newsletter