08.04.2019 09:15 |

Berichte nach Ehe-Aus

Gottschalk: „Die gehen mir am Arsch vorbei“

Thomas Gottschalk (68) hat sich in seiner Radioshow zu den Berichten über das Ende seiner Ehe geäußert. „Die Leser irgendwelcher Weiberzeitungen, die gehen mir wirklich am Arsch vorbei - und was die da alles im Moment lesen müssen“, sagte er am Sonntagabend auf Bayern 1. Seine Hörer sollten sich keine Sorgen um ihn machen. „Mir geht es gut.“

Er wisse auch nicht, „was man im Leben richtig und was man falsch macht. Man bemüht sich, wir gehen unseren Weg und werden älter.“ Dann leitete Gottschalk zu dem Lied „The Waves At Night“ von Phosphorescent über mit den Worten: „Auch in unserem Alter hören wir zwischendurch gerne noch romantische Musik.“

Mitte März war bekannt geworden, dass der frühere „Wetten, dass..?“-Moderator sich nach mehr als 40 Ehejahren von seiner Frau Thea getrennt hat.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter