Sa, 23. März 2019
13.03.2019 11:29

Wieder Verletzungspech

Lorenzo erleidet bei WM-Auftakt Rippenbruch!

MotoGP-Pilot Jorge Lorenzo ist das Verletzungspech auch beim WM-Auftakt in Doha treu geblieben. Der Spanier hat sich laut eigener Twitter-Nachricht im dritten Training am Samstag bei einem Sturz einen Rippenbruch zugezogen. Der zu Honda zurückgekehrte Teamkollege von Marc Marquez hatte sich danach nur als 15. qualifiziert und das Rennen hinter KTM-Fahrer Pol Espargaro auf Platz 13 beendet. 

Der fünffache Motorrad-Weltmeister Lorenzo hat für die Heilung ausreichend Zeit. Das nächste MotoGP-Rennen steht erst in zweieinhalb Wochen am 31. März in Argentinien auf dem Programm.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
22.03.
23.03.
24.03.
29.03.
Österreich - Regionalliga West
TSV St. Johann
15.00
SK Bischofshofen

Newsletter