03.03.2019 06:00 |

Erste Bilder

Bundesheer-Soldaten bekommen eine neue Tarnuniform

Unser Bundesheer geht mit der Mode. „Camouflage“, sehr frei übersetzt Tarndruck, heißt die Technik, die bei Top-Designern angesagt ist - und jetzt auch bei der Truppe. Der steirische Minister Mario Kunasek (FP) lässt den frischen Zauber der Montur in der Steiermark präsentieren. Die Soldaten des Jägerbataillons 18, stationiert in St. Michael, sind am Montag Models.

Kleider machen Leute sagt der Volksmund, und das soll auch für Soldaten gelten. Die alten Kampfanzüge sind ja wirklich schon ein bissl in die Jahre gekommen - seit 2003 gibt es die.

Ab heuer sind es bis zu 4000 Soldaten jährlich, die damit neu eingekleidet werden - und in St. Michael beginnt’s. Beim montägigen Truppenbesuch wird Kunasek die neue Montur übergeben.

Zurück zu den Wurzeln
Für den Minister ist der Ort der Präsentation „schon ein besonderer Anlass, bei einem besonderen Verband“. Zum besseren Verständnis: 1995 hat Kunasek genau dort seinen Grundwehrdienst angetreten, nach 24 Jahren kommt er als Chef der Truppe zurück - mit vollen Händen.

Der Minister - der übrigens auch Vater wird - betont, dass die Steiermark besonders von der Modernisierung der Truppe profitiert. Die neue Pandur-Radpanzer-Flotte wurde im Jänner in Strass übergeben, die Ausschreibung für die neuen Hubschrauber in Aigen im Ennstal liege voll im Plan, und die Airpower im September am Fliegerhorst in Zeltweg konnte sichergestellt werden.

Gerhard Felbinger
Gerhard Felbinger

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Schwere Verletzungen
Dresden-Fan stürzt in Darmstadt-Arena in die Tiefe
Fußball International
Linzer „Krone“-Fest
Rocklegenden Status Quo bringen Linz zum Beben
Oberösterreich
3:1 nach 0:1
Borussia Dortmund dreht Partie beim 1. FC Köln!
Fußball International
2.-Liga-Überraschung
2:1! GAK stutzt Rieder „Wikingern“ die Hörner
Fußball National
200 Jobs betroffen
Tochterfirma insolvent: HTI-Konzern in Gefahr
Oberösterreich
„Krone“ dankt Helfern
„Ihr macht diese Welt um ein Stück besser!“
Steiermark
Verbal verunglimpft
Larsson trat zum 2. Mal bei Helsingborg zurück!
Fußball International
Steiermark Wetter
18° / 24°
leichter Regen
18° / 25°
einzelne Regenschauer
18° / 24°
leichter Regen
19° / 29°
einzelne Regenschauer
16° / 26°
einzelne Regenschauer

Newsletter