Di, 26. März 2019
20.02.2019 16:52

„Krone“-JobTech:

Schüler tauchen in virtuelle Arbeitswelten ein

Nur noch sechs Tage, dann findet auf dem Red Bull Ring in Spielberg die schon vierte JobTech statt. Dieser „Krone“-Aktionstag für steirische Jugendliche bietet einen interessanten Mix an fachlichen Infos rund um Karrierewege in der Technik sowie viele Interaktionen, Führungen und Renn-Feeling bei lustigen Show-Fahrten.

Im Boxenbereich des Red Bull Rings laden Betriebe am 27. Februar die Jugendlichen zu spannenden Interaktionen ein. Hier ein paar Beispiele:

Bei Knapp können die Schüler in die virtuelle Welt des Automatisierungsspezialisten eintauchen. Mit VR-Brille und Joysticks bewegt man sich interaktiv durchs Lager, erlebt so Technologie hautnah. An den virtuellen Arbeitsplätzen müssen die Schüler bei der Zusammenstellung der Aufträge ihre spielerischen Fähigkeiten beweisen - Schnelligkeit und Geschick sind gefragt. Am Stand des Leiterplattenherstellers AT&S wiederum wartet eine eindrucksvolle Riesen-Carrera-Bahn.

Der Technologiekonzern Voestalpine hat einen frei kollaborierenden Roboter mit im Gepäck. Dieser Roboter begeistert durch seine einfache Anwendung und Programmierung und zeigt, welche zukünftigen Möglichkeiten die Digitalisierung bietet. Auf dem Red Bull Ring auch dabei: ein Schweiß-Simulator. Diese virtuelle Anlage vermittelt den Schülern völlig gefahrenfrei die Technik des Schutzgas-Schweißens und veranschaulicht hautnah, dass man dafür viel Gefühl und Geschick benötigt.

Alle Infos finden Sie hier

Michael Jakl
Michael Jakl

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Die Zeit drängt
Wo findet Foda schnell „Mentalitäts-Monster“?
Fußball National
Flüchtlinge an Bord
„Unsere Lkw werden jetzt noch besser versperrt“
Oberösterreich
Österreich bleibt hart
Familienbeihilfe-Kürzung: Millionen-Streit mit EU
Österreich
Jetzt mitmachen!
Luxus-Sommer-Urlaub in Tirol gewinnen
Reisen & Urlaub
Steiermark Wetter
3° / 11°
heiter
2° / 10°
heiter
3° / 11°
heiter
3° / 9°
stark bewölkt
0° / 5°
Schneeregen

Newsletter