Do, 21. Februar 2019
11.02.2019 23:15

Vier Top-Abgänge

Umbruch: Jungbullen forcieren Akademiker

Vieles neu bei Zweitligist Liefering: Geschäftsführer Manfred Pamminger über sinkende Qualität, Ziele.

Nach einem verkorksten Herbst (Rang neun) gab es bei Liefering einmal mehr einen Umbruch. Trainer Struber wie die Leistungsträger Dembele, Mensah, Koita und Camara sind weg. Neue? Fehlanzeige!

Die Salzburger setzen auf das Trainer-Duo Janusz Gora/Fabio Ingolitsch. „Zwei gute Leute, von denen wir überzeugt sind. Janusz hat ja schon im Herbst oft die Rolle des Chefs ausgeübt, wenn Gerhard Struber beim Trainerkurs war“, erklärt Geschäftsführer Manfred Pamminger. Nach dem 1:10 im Test gegen Regensburg gab es zuletzt Achtungserfolge, darunter Remis gegen die Bundesligisten LASK und WAC. Trotzdem ist klar, dass Liefering Klasse verlor. „Durch unsere Abgänge ging sicher Qualität verloren. Unser Kader hat dadurch noch einmal einen Tick weniger Erfahrung. Und trotzdem haben wir eine sehr gute Mannschaft!“

Sprung nach oben Muss
In der Vorbereitung stachen einige Spieler heraus, darunter Adeyemi, Pokorny, Gazibegovic oder auch Eneme. Auffallend: Der Anteil an Spielern, die die Akademie durchliefen, stieg. „Das macht die Kommunikation einfacher, die Spieler kennen sich“, sagt Pamminger.

Der sich in puncto Tabellenplatzierung traditionell nicht festnageln lassen will: „Platz neun ist nicht unser Anspruch. Wir wollen uns verbessern.“

Christoph Nister
Christoph Nister

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Europa-League-Gala
ACHTELFINALE! Salzburg räumt Brügge aus dem Weg
Fußball International
Europa League
LIVE: Rapid fordert Inter - Schwab auf der Bank
Fußball International
Schlechter Verlierer
WM-Eklat! Russe attackiert Langlauf-Sieger im Ziel
Nordische Ski-WM
Übergriffe in Praxis
Missbrauchs-Vorwurf: Arzt in Untersuchungshaft!
Oberösterreich
Verband reagiert
Schiedsrichterkritik: Satte Geldstrafe für Klopp!
Fußball International
Starkes WM-Training
Kraft zeigt groß auf - ÖSV-Aufgebot steht fest!
Nordische Ski-WM
Vor Europa-League-Hit
Rapidler setzen sich in Mailand stimmlich in Szene
Video Fußball
Vier Soldaten verletzt
Nach Granaten-Übung mit Panzerwagen überschlagen
Niederösterreich
Smartphone-Wettrüsten
Samsung und Apple unter massivem Druck aus China
Elektronik
Vom Leser inspiriert
Rezept der Woche: Salbeischnitzel mit Paradeisern
Lieblingsrezept

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.