10.02.2019 19:41 |

Ski Alpin

Dorfgasteiner Talent siegt in Slowenien

Riesenerfolg für Salzburgs Skinachwuchs! Bei dem international topbesetzten Schüler-Vergleichswettkampf „Pokal Loka“ gab es für die SLSV-Athleten einen Sieg und einen zweiten Platz zu bejubeln.

Der 13-jährige Dorfgasteiner Niklas Kurz war im Slalom in der U14-Klasse eine Klasse für sich. Mit Laufbestzeiten in beiden Durchgängen sicherte sich Kurz den Sieg in der U14-Klasse mit gleich 1,46 Sekunden Vorsprung auf den Deutschen Emil Röttele.

Bereits im ersten Durchgang des Slaloms war für David Zehentner Endstation. Dennoch durfte sich der Maishofener, der am 8. Februar seinen 14. Geburtstag feierte, über einen Podestplatz beim „Pokal Loka“ freuen. Im U14-Riesentorlauf musste sich der junge Pinzgauer nur dem Italiener Vitale Flavio um 0,85 Sekunden geschlagen geben. Niklas Kurz landete nur 0,04 Sekunden hinter seinem Salzburger Landsmann auf Rang vier.

Peter Weihs
Peter Weihs
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter