03.02.2019 07:30 |

Betrüger im Spiel?

Sex-SMS von „Bekannter“ statt Info über Katze

Er wollte von einer Bekannten nur einen Rat zu seiner kranken Katze einholen und versendete ein Bild des Tieres per MMS. Doch plötzlich landete ein SMS mit unmoralischen Angeboten am Handy eines Oberländers (53). Dubios: Die Nummer war mit der Frau völlig identisch. Sie hat mit dem Sex-SMS aber nichts zu tun.

„Ich habe schon von diversen Handy-Betrügereien, wie etwa dem Microsoft-Schmäh oder den gefakten Gewinnspielnachrichten diverser Lebensmittelketten, gehört. Aber von der Nummer einer Bekannten ein schlüpfriges SMS zu bekommen ist im ersten Augenblick schon ein Schock“, meint der 53-Jährige. „Auch wenn es eigenartigerweise in perfektem Englisch war.“ Von der jungen Frau stammte die Nachricht mit den wildesten Sex-Angeboten natürlich nicht. Offenbar waren wieder einmal dreister Betrüger am Werk.

Schadsoftware möglich
Obwohl er einen ähnlichen Fall kennt, ist diese vermeintliche Masche für Hans Peter Seewald vom LKA Tirol doch „eigenartig“. „Am Wahrscheinlichsten ist, dass sich der Herr auf bestimmten Seiten oder durch das Anklicken eines Links eine Schadsoftware auf sein Smartphone geladen hat. Das merkt der Handynutzer in der Regel gar nicht“, weiß Seewald und rät auf jeden Fall dazu, das Gerät von einem Techniker anschauen zu lassen. „Ein Virenscanner oder ein Neuaufsetzen des Handys könnten Abhilfe schaffen“, so der Experte.

Möglich, aber eher unwahrscheinlich, könnte laut Seewald auch sein, dass sich die Bekannte einfach einen Scherz erlaubt hat, es sich um einen reinen Zufall handelt oder sich Betrüger die Mühe gemacht haben, sich in das WLAN des Handynutzers zu loggen. „Dies passiert aber öfters vor Banken oder Schulen“, erklärt Seewald.

Samuel Thurner
Samuel Thurner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Coutinho-Leihgebühr
Rummenigge: „8,5 Mio. Euro ein Freundschaftspreis“
Fußball International
Nach Crash eingeklemmt
Mutter und Tochter in Wrack aus Bach gehoben
Steiermark
Tirol Wetter
19° / 22°
starker Regenschauern
16° / 22°
starker Regenschauern
16° / 20°
leichter Regen
16° / 22°
starker Regenschauern
15° / 27°
einzelne Regenschauer

Newsletter