An Linzer Universität:

Studierende wollen Parkhaus und günstige Öffis

Wie komme ich rasch und günstig zur Uni? Wann ist mein Prüfungstermin? Eine IMAS-Studie befragte 3000 Studierende und fand heraus, dass diese Fragen besonders dringend Antworten brauchen. Auch die Universität würde von mehr Prüfungen profitieren, bekommt sie doch pro aktivem Studenten Geld vom Ministerium.

Es ist wie ein Computerspiel: Bei jeder positiv abgelegten Prüfung bekommt ein Student Punkte. Je mehr Punkte die Studierenden sammeln, desto mehr Studienplätze können finanziert werden - soweit die Vereinbarung zwischen Universität und Ministerium.

Prüfungstermine fehlen
„Es liegt nicht an der Motivation der Studierenden, dass sie mehr Prüfungen machen“, betonen Hanna Silber und Edin Kustura, beide von der Österreichischen Hochschülerschaft an der Kepler-Universität. Es fehlen schlicht die Termine. Gerade für berufstätige Studierende wären mehr Prüfungstermine im Sommer hilfreich, um besser voranzukommen. Laut IMAS-Studie würden mehr Prüfungs- und Kurstermine 60 Prozent der Studierenden helfen, ihre Bildungswege rascher zu absolvieren, bestätigt Meinungsforscher Paul Eiselsberg.

Fahrten zur Uni
Der Meinungsforscher fand zudem heraus, dass die Mobilität für die Studierenden das zweite starke Thema ist. „Der Preis fürs Öffi-Semesterticket für Nicht-Linzer wurde von 50 auf 194 Euro erhöht“, berichtet Kustura. Würde man den Tarif wieder senken, würden viele auf Öffis umsteigen - was den Stau in der gesamten Stadt reduziert.

Grüner Campus soll bleiben
Auch schnellere Öffi-Verbindungen vom Hauptbahnhof und aus anderen Stadtteilen wären wünschenswert. Da die Kepler-Uni neue Gebäude errichtet, fehlen derzeit 300 Parkplätze: „Wir plädieren für die Errichtung eines Parkhauses“, sagt Kustura. Der grüne Campus sollte erhalten bleiben: „Er zeichnet unsere Universität aus, alle beneiden uns darum.“

Elisabeth Rathenböck, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 18. April 2021
Wetter Symbol