Sa, 23. Februar 2019
23.01.2019 10:12

„Bisschen mehr essen!“

Fans machen sich Sorgen um Christina Stürmer

Die österreichische Sängerin Christina Stürmer hat sich auf Instagram mit Fotos aus dem Familienurlaub an einem sonnigen Strand gemeldet. Neben einem süßen Foto von Spielzeug im Sand, das wohl ihrer zweijährigen Tochter gehört, postete die 36-Jährige auch ein Bikinifoto von sich.

Während einige Fans das Bild, auf dem die Sängerin verträumt in einem schwarzen Bandeau-Bikini mit Muster am Oberteil im Sand sitzt und durch eine rote Sonnenbrille aufs Meer blickt, begeistert kommentieren und ihr schreiben, sie sehe wunderschön aus, bemerken andere kritisch, dass sie ein wenig zu dünn sei.

„Iss mehr“
So kommentierte ein Follower des Popstars: „Chrischdl, du bist zu dünn, iss bissel mehr.“ Auch ein anderer schrieb: „Sehr hübsche Frau. Bisschen mehr essen.“ „Das sieht gar nicht fraulich und schön aus“, meinte ein weiterer Anhänger neben dem Foto. Sie solle wieder etwas gesünder leben.

Christina Stürmers unvergleichliche Karriere begann im Jahr 2003 mit der ORF-Castingshow „Starmania“, in der sie den zweiten Platz errang. 2016 brachte sie ihre Tochter Marina zur Welt. Im Dezember verriet sie, dass die Kleine bereits jetzt in ihre Fußstapfen trete und gerne singt. 

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Premier League
Arnautovic-Assist bei West Hams Heimsieg
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Bremen kommt gegen Stuttgart nicht über 1:1 hinaus
Fußball International
Kroatische Liga
Gorgon-Doppelpack bei 4:2-Sieg von Rijeka
Fußball International
135.000 € Strafe offen
45 Mal ohne Führerschein erwischt: Ausweisung!
Österreich
Konferenz am Dienstag
Streit um TV-Rechte: Rapid und Sturm wehren sich!
Fußball National
„Voll im Soll“
Marcel Hirscher lässt Bansko-Super-G aus
Wintersport

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.