Tipps gegen Influenza:

Grippesaison ist in den Startlöchern

Jetzt beginnt die spannende Zeit bei Grippe und Erkältungen. Die Fallzahl von Erkältungskrankheiten ist in der letzten Woche um 31 Prozent gestiegen. Ein Indiz dafür, dass der Beginn der heurigen Grippewelle eingesetzt hat. Neben der empfohlenen Impfung kann im Alltag viel zur Grippeprävention beigetragen werden.

Anfang des Jahres gab es zwölf Fälle von Influenza. Letzte Woche waren es bereits 23. Auch die Zahl an Erkältungskrankheiten ist in der letzten Woche um 31 Prozent auf aktuell 1.982 gestiegen. Mit einfachen Tipps kann man das Infektionsrisiko minimieren.

Hände waschen: Vor dem Essen und nach dem Kontakt mit vielen Menschen.
Handschuhe tragen: So berührt man typische Übertragungsstätten von Viren wie Türschnallen, Griffe oder Sitze in öffentlichen Transportmitteln nicht direkt.
Abstand halten: Wenn jemand niest, dezent wegdrehen und durch die Nase einatmen, denn die Flimmerhärchen können Viren abfangen und die Ansteckungsgefahr ist geringer.
Stoßlüften: Heizungsluft trocknet die Nasenschleimhäute aus, die Infektanfälligkeit steigt massiv.
Tee trinken: Ingwer, Holunderblüten und Lindenblüten stimulieren das Immunsystem.
Spazierengehen: Das Immunsystem wird aktiviert und die Durchblutung der Schleimhäute gefördert.

Philipp Zimmermann, Kronen Zeitung

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.