Di, 22. Jänner 2019

Seit 1999 auf ORF

08.01.2019 16:15

1000 Sendungen: Jubiläum für Grundners Kulinarium

Mit der Aufzeichnung der 1000. Ausgabe von „Grundners Kulinarium“ feierte die ORF-Legende Reinhard Grunder auf dem Grazer Schlossberg rundes Jubiläum - und blickte zurück auf die Anfänge vor 20 Jahre.

Lang, lang ist’s her! Am 30. September 1999 servierte „Steiermark heute“ den ersten Gang der Rubrik „Grundners Kulinarium“. 20 Jahre später tischt Moderator Reinhart Grundner noch immer Köstlichkeiten steirischer Gastronomen auf. Für die 1000. (!) Ausgabe wurde am Dienstag ausdrücklich nicht gekocht, sondern gebacken. Grundner assistierte im Grazer Schlossbergrestaurant bei der Zubereitung einer Geburtstagstorte.

Hausherr Christof Widakovich gab den Ton an, Grundner mischte - anders als zum Start der Sendereihe - kräftig mit. „Damals durftest du ja nur die Muskatnuss dazu reiben“, kommentierte ORF-Steiermark-Landesdirektor den Gerhard Draxler Rückblick auf die Premiere im Wirtshaus Gallhuber in Waisenegg bei Birkfeld.

„Der längst dienende Kochlehrling des Landes“
Mittlerweile kocht er fleißig mit. Grundner: „Ich bin quasi der längst dienende Kochlehrling des Landes.“ Schnittverletzungen vom Zwiebelschneiden hat er ebenso abbekommen wie eher seltsame Gastgeber. „Ein Wirt, kein gelernter Koch, wollte unbedingt selbst vor die Kamera. Nachdem fast alles angebrannt war, hat er seinem Standardkoch den Vortritt gelassen.“

„Das Essen wird kalt“
Dass in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Gastlichkeit eine große Bühne bereitet wird, macht ihm sichtlich Freude. Obwohl er die einzelnen Gerichte eigentlich nie selbst verkostet. „Die Art der Zubereitung ist natürlich auf den Schnitt für rund zweieinhalb Sendeminuten abgestimmt - bis wir zum Essen kommen, sind die Sachen kalt.“Auch deshalb hat er in den 20 Jahren sein Gewicht gehalten.

Thomas Bauer
Thomas Bauer

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Traumduo mit Hoffer
Aufstieg als „Trostpflaster“ für Rubin Okotie
Fußball International
Blutige Mordserie
5 Frauen, die mitten aus dem Leben gerissen wurden
Niederösterreich
Alabas Kitz-Eindrücke
„Die Typen können nicht dicht sein!“
Wintersport
„Krone“-Fußballerwahl
Herzog: „Ich würde Marko die Stimme geben“
Fußball International
Knauß über Kitzbühel
„Ich hatte Angst!“ - Ein Ritt auf der Glasplatte
Wintersport
Steiermark Wetter
-5° / 1°
wolkig
-6° / 1°
wolkig
-4° / 1°
stark bewölkt
-6° / -0°
heiter
-7° / -1°
wolkig

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.