16.12.2018 06:30 |

Pläne vorerst gestoppt

Aus für Ticketverkauf in den Grazer Öffis?

Weil in den Linienbussen für Ticketautomaten kein Platz ist, soll der Fahrscheinverkauf in den Öffis überhaupt eingestellt werden - das hat die Chefin der Graz Linien, Barbara Muhr, unlängst angekündigt. Stattdessen will sie Automaten an Haltestellen aufstellen, jedoch nur an stark frequentierten. Muhr träumt davon, dass Fahrscheine in Zukunft hauptsächlich online gekauft werden.

Wer zahlt, schafft an. Im Grazer Rathaus war man über den Vorstoß von Muhr nicht gerade begeistert. Im Kontrollgremium, von dem große Weichenstellungen für die Verkehrsbetriebe abgesegnet werden müssen, wurde beschlossen, dass die Pläne vorerst aufs Abstellgleis geschoben werden. Und auch im Fahrgastbeirat sorgte die Causa am Donnerstag für einiges an Gesprächsbedarf.

Der Grazer Verkehrsstadträtin Elke Kahr (KPÖ) ist ein „niederschwelliger Zugang zu Tickets“ wichtig. Man dürfe nicht auf ältere Menschen vergessen. Dass in Zukunft alles nur noch elektronisch abläuft, kann sie sich nicht vorstellen.

Verkehrsstadträtin überlegt Schaffner-Comeback
Sehr wohl vorstellen kann sich Kahr aber eine Rückkehr der guten, alten Schaffner. Nicht ausgeschlossen sei auch, dass an den Haltestellen Ticketautomaten aufgestellt werden - aber an allen, so wie in Linz, und nicht nur an ein paar. Ebenfalls denkbar sei, dass alles so bleibt, wie es ist. Kahr will die Fahrgäste befragen.

Alle Probleme lösen würde ein alter KPÖ-Vorschlag: Gratis-Öffis - nicht nur im Zentrum („Altstadtbim“), sondern in ganz Graz. Das ist jedoch (leider) unrealistisch.

Finanzstadtrat Günter Riegler (ÖVP), der zuständig ist für die Beteiligungen der Stadt und somit auch ein gewichtiges Wörtchen mitzureden hat, ist von Muhrs Plänen übrigens auch ganz und gar nicht überzeugt.

Ernst Grabenwarter
Ernst Grabenwarter
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
11° / 17°
wolkig
9° / 16°
stark bewölkt
11° / 17°
wolkig
9° / 16°
wolkig
5° / 14°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter