14.12.2018 14:44 |

Filmpräsentation

Das „Comeback“ der Stoanis ist schon wieder vorbei

„Die Stoakogler - 50 Jahre very good“ - mit der Präsentation eines Filmporträts kehren die Volksmusikstars zurück in den Ruhestand.

„Zeit is’, dass es jetzt wieder ruhiger wird“, versichert Fritz Willingshofer zum Ende des Jubiläumsjahres der Stoakogler. 50 Jahre nach ihrem ersten Auftritt - siehe Foto unten - haben die Stoanis 2018 die (lauten) Rufe ihrer Fans doch noch einmal erhöht. „Die Jubiläums-Gala in Gasen oder der Auftritt bei ,Wenn die Musi spielt‘ in Bad Kleinkirchheim waren schon echte Höhepunkte!“, versichert der Fritz. Aber so richtig Blut geleckt hat das Erfolgs-Trio, das allein den Hit „Steirermen san very good“ zwei Millionen Mal auf Tonträgern verkauft hat, aber dann doch nicht. Zum Leidwesen der Fans gibt es keinen Rücktritt vom Rücktritt.

„Wir genießen unsere Ruhe“
„Wir genießen unsere Ruhe - und haben endlich Zeit für unsere Hobbys und für die Enkelkinder. Das lassen wir uns nicht mehr nehmen. Zum Glück geht’s uns soweit gut, wir können den Ruhestand auch genießen.“

Drei neues Musikvideos
Nach mehr als 5000 Live-Auftritten haben sich Fritz, Hans, Reinhold Willingshofer und „Ehrenbruder“ Franz Böhm 2011 nach und nach von den Konzertbühnen zurückgezogen. Ein filmischer Rückblick auf die 50 Jahre - Sonntag, 16.30 Uhr, ORF 2 - wurde am Donnerstag in Gasen präsentiert. Regisseur Robert Sturmer hat die Stoanis für ein stimmiges Porträt begleitet - und er lockte den Publikumslieblingen quasi auch drei neue Musikvideos heraus.

„Almenland im Sommer“, „Die Verwandten kommen“ und die Jubiläumsversion vom „Steirermen“ ernteten naturgemäß riesigen Applaus. Unter anderem von Gasen-Bürgermeister Erwin Gruber, Tourismusverband-Naturpark-Almenland-Chefin Barbara Köberl und Landesrat Johann Seitinger.

Thomas Bauer
Thomas Bauer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
6° / 19°
wolkenlos
5° / 19°
wolkenlos
6° / 19°
wolkenlos
5° / 20°
wolkenlos
5° / 22°
wolkenlos
Newsletter