12.12.2018 18:34 |

Im Eboardmuseum

Musiker „surfen“ für das Tierheim „Garten Eden“

Alle Jahre wieder kommt das Christkind auch ins Eboardmuseum: „Beach Band“ und Freunde laden zur „Surfing Christmas“. Und jedes Jahr kommt der Reinerlös einem wohltätigen Zweck zugute. Heuer wird das Tierheim „Garten Eden“ unterstützt.

Nach Jahren, in denen behinderte Kinder und sozial schwache Familien gefördert worden sind, gehen Eintrittsgeld und Spenden heuer an Tiere. Und „Garten-Eden“-Chefin Heidi Lepuschitz kann finanzielle Unterstützung dringend brauchen. Bei ihr wird nämlich kein Tier abgewiesen. Auch die „Krone“-Tierecke hilft daher, wo sie kann. Ebenso viele gute Seelen, die den fixen Tierpflegern zur Seite stehen. Museumschef Gert Prix und Ehefrau Gerti sind selbst Hundebesitzer und ihre „Isa“ war einst auch ein verwaistes, armes Hascherl. „Deshalb haben wir uns entschlossen den Reinerlös diesmal Vierbeinern zu widmen.“

Musik-Kollegen der Beach-Band stehen hinter der Idee und so erwartet die Besucher am Freitag ab 20 Uhr wieder ein Programm mit schwungvoller und besinnlicher Musik. Mit dabei ist die Jungautorin Olivia Mae; denn jede „Surfing Christmas“ hat traditionell auch einen literarischen Teil.
Reservierungen unter: 0699 19144180 oder office@eboard museum.com

Serina Babka
Serina Babka
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter