Die Shopping-Liste

Luxusauto, Traumvilla: Dafür geben Stars Geld aus

Was machen die Fußball-Stars der Welt eigentlich mit ihren Millionen? Dieser Frage ging nun die Kreditplattform Bondora nach - und fand anhand verlässlicher Daten aus Wirtschaft und Medien heraus, dass Weltfußballer Cristiano Ronaldo mit großem Abstand das teuerste Auto (siehe Video oben) von allen Top-Spielern fährt. Bayern-Keeper Manuel Neuer hingegen besitzt die teuerste Immobilie, gefolgt von PSG-Star Neymar.      

Rund 108 Millionen Dollar (derzeit 95 Millionen Euro) hat Cristiano Ronaldo im Jahr 2017 verdient - damit war der Juventus-Superstar hinter Box-Weltmeister Floyd Mayweather (285 Mio. Dollar) und Barca-Rivale Lionel Messi (111 Mio. Dollar) der drittbeste Verdiener der Sportwelt. Sein Geld gibt der Portugiese gern für schnittige Autos aus.   

Höchstgeschwindigkeit: 408 km/h
Das schnellste Pferdchen in Cristianos Stall ist ein Bugatti Veyron Grand Sport Vitesse, den er sich 2016 zum Gewinn der Europameisterschaft geschenkt hat. Von null auf 100 km/h sprintet der Wagen dank 1.000 PS in nur 2,5 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit: 408 km/h. Der Kaufpreis liegt bei rund 1,6 Millionen Euro! Damit besitzt Cristiano das teuerste Auto unter allen Fußballern. Das ergab die Recherche von Bondora, die auch alle anderen großen Investitionen der Star-Kicker genau unter die Lupe genommen hat.

Pogba auf Rang 2
So rangiert auf Platz 2 der Auto-Fans etwa ManUnited-Star Paul Pogba mit seinem 294.206 Euro teuren Rolls-Royce Wraith. Dicht gefolgt von Harry Kane von den Spurs. Der Engländer zahlte angeblich für seinen Continental GT Supersports 240.376 Euro. Das kostspieligste Auto von Top-Verdiener Lionel Messi ist übrigens ein Ferrari F430 Spider für „nur“ 196.455 Euro. Zum Vergleich: Der durchschnittliche Österreicher gibt für sein Auto im Schnitt: 20.581 Euro aus.

Traum-Haus am Tegernsee
Bayern-Keeper Manuel Neuer investiert lieber in Immobilien. Rund zehn Millionen Euro soll sein neuer Wohnsitz gekostet haben. 2016 ließ sich der Deutsche eine Traumvilla am Tegernsee bauen. Und er konnte es sogar mit nur einem Jahresgehalt der Bayern abbezahlen. Außerdem besitzt er eine 300-Quadratmeter-Luxus-Wohnung in Wilmersdorf. Neun Millionen Euro investierte indes der Brasilianer Neymar in sein Luxux-Domizil. Knapp 5.000 Quadratmeter soll sein fünfstöckige Anwesen nahe Paris groß sein. 

Das Ranking im Detail:

Österreichischer Durchschnitt
Der durchschnittliche Österreicher gibt für seine im Schnitt 85 Quadratmeter große Liegenschaft 374.510 Euro aus. Das entspricht nur knapp 3,8 Prozent der Kosten von Neuers Haus. Das günstigste Anwesen besitzt übrigens Sergio Ramos von Real Madrid mit einem Kaufpreis von „nur“ 1,5 Millionen Euro.   

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 31. März 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.