22.11.2018 11:22 |

Formel-1-Hammer

Kubica-Comeback perfekt! Pole fährt für Williams

Robert Kubica kehrt nach acht Jahren ins Renncockpit der Formel 1 zurück. Der 33-jährige Pole wird in der kommenden Saison für Williams an den Start gehen, gab der britische Rennstall am Donnerstag vor dem Saisonfinale in Abu Dhabi bekannt. Seinen bisher letzten Formel-1-Grand-Prix hatte Kubica am 14. November 2010 ebendort absolviert.

Im Februar 2011 verunglückte Kubica bei einer Rallye in Italien. Er erlitt damals schwere Verletzungen am rechten Arm und der rechten Hand. Anfangs war sogar befürchtet worden, die rechte Hand müsse amputiert werden. „Wieder in der Formel 1 am Start zu sein, wird eine der größten Leistungen meines Lebens sein“, wurde der Pole in einer Williams-Mitteilung zitiert.

Bis zu seinem Unfall galt Kubica als eines der größten Talente seiner Zeit. Mit einem Wechsel des damaligen Renault-Piloten zu Ferrari wurde immer wieder spekuliert. Die Scuderia soll ihm nun auch einen Vertrag angeboten haben, allerdings lediglich als Simulator-Fahrer. Bei Williams darf Kubica dagegen wieder Rennen fahren.

Kubicas Karriere begann 2006, als er ab dem Grand Prix von Ungarn Ex-Weltmeister Jacques Villeneuve ersetzte. 2007 überstand der erste polnische Formel-1-Fahrer einen verheerenden Unfall beim Grand Prix von Kanada praktisch unverletzt, ein Jahr später gewann er das Rennen in Montreal. Es blieb sein vorerst einziger Sieg in bisher 76 Formel-1-Antritten. Sein Teamkollege wird im kommenden Jahr der britische Debütant George Russell.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
15.11.
16.11.
Österreich - Regionalliga Ost
SV Mattersburg II
19.00
FC Marchfeld Donauauen
Bruck/Leitha
19.00
ASK Ebreichsdorf
Wiener Sportklub
19.30
FC Mauerwerk
Admira Wacker II
19.30
SK Rapid Wien II
Österreich - Regionalliga Ost
SV STRIPFING
14.00
ASV Drassburg
Wiener Viktoria
15.00
FCM Traiskirchen
SV Leobendorf
17.00
SC Neusiedl
SC Team Wiener Linien
18.00
SC Wiener Neustadt

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen