15.11.2018 10:55 |

„Cobra“ schritt ein

Sohn und Mama betrieben Handel mit Heroin!

Wenige Tage ist es her, dass das Einsatzkommando Cobra an die Wohnungstüre eines 39-jährigen Klagenfurters „klopfte“: Gemeinsam mit seiner Mutter (64) soll der Mann mit Heroin gedealt haben, wie intensive Ermittlungen des Klagenfurter Stadtpolizeikommandos ergaben. Beide wurden festgenommen - ebenso der Vater (60), der gerade in die Wohnung kam.

Im Zuge der Durchsuchung am 7. November konnten die Polizeikräfte mit ihren Diensthunden etliche Suchtmittel sicherstellen: 51,63 Gramm Heroin, rund 129 Gramm Cannabiskraut, rund 30 Gramm weißes Pulver (Streckmittel), Tabletten sowie acht Mobiltelefone und Bargeld in szenetypischer Stückelung. Die Auswertung des Heroins ergab einen hohen Reinheitsgehalt.

Der 39-jährige Klagenfurter und seine Mutter (64) wurden in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert. Im Zuge der Amtshandlung kam auch der 60-jährige Vater in die Wohnung (er wohnt allerdings nicht dort). Er wurde ebenfalls festgenommen, da ein entsprechender Auftrag der Verwaltungsbehörde vorlag, allerdings nicht in Zusammenhang mit Drogengeschäften.

Die Durchsuchung wurde vom Einsatzkommandos Cobra, der Diensthundeinspektion Klagenfurt und der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) des Landeskriminalamtes Kärnten durchgeführt.

Christian Rosenzopf
Christian Rosenzopf
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen