31.10.2018 13:00 |

Sportler-Wahl 2018

Regentschaft steht vor Verlängerung 

Gewinnen Marcel Hirscher und Anna Gasser, wird ihre Ära um ein Jahr verlängert. Spuckt ein „Außenseiter“ wie Thiem oder Walkner dem Superstar in die Suppe? Salzburg ist der Favorit bei den Mannschaften Der Titel „Bester Sager“ ist schon mal vergeben. Dominic Thiem nahm sich kein Blatt vor den Mund und äußerte sich zum Thema Sportlerwahl ziemlich goschert: „Ich hoffe, ich werde es nicht, dann muss ich keine Video-Botschaft senden und habe meine Ruhe“, so das Tennis-Ass augenzwinkernd. 

Thiem ist derzeit beim Masters-1000-Turnier in Paris, kämpft dort um wichtige Punkte fürs Finale in London. Und so, wie es aussieht, ist es dem Lichtenwörther ziemlich wurscht, wer sich am Ende „Sportler des Jahres“ 2018 nennen darf. „Wenn ich es werde, ist es schön, wenn nicht, ist es fast noch schöner - dann muss ich diese ganzen Dinge nicht machen“, so der 25-Jährige keck.

All diese Dinge
All diese Dinge spielen für den Großteil der heimischen Sportprominenz aber eine wichtige Rolle. Fotos hier, Interviews da. So sieht man die Herren meist im feschen Smoking und die Damen in eleganten Roben. „Einmal ohne Helm und Snowboard ist auch sehr schön. Ja, ich gestehe, mir gefällt’s, mich mal richtig rauszuputzen“, so Anna Gasser. Jene Dame, die schon im letzten Jahr triumphierte, auch heuer die große Favoritin ist, sich selbst aber in Understatement übt. „Jede hätte es verdient zu gewinnen“, so die Big-Air-Olympiasiegerin. Für Anna Veith ist der Ausgang der Wahl klar. „An Anna Gasser führt kein Weg vorbei“, so die Olympia-Zweite im Super-G von Pyeongchang.

Und bei der „Mannschaft des Jahres“? Ist es fast unmöglich, an den Kickern aus Salzburg vorbeizukommen. Die man in der Marx Halle allerdings vergebens suchen wird. Eher in Vorarlberg. In Lustenau. Da dürfen die Bullen im Cup auflaufen. Auch schön. Nur Hannes Wolf (im Bild) kommt. The BossHoss wird man auf der großen Showbühne im 3. Bezirk nicht nur sehen, sondern auch hören.

„Wir werden das Ding rocken“, fiebern Alec Völkel und Sascha Vollmer ihrem Auftritt entgegen. Beim „Krone“-Besuch konnten die beiden mit den Namen Hirscher und Gasser nichts anfangen. Wird sich spätestens heute ändern.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten