Mi, 21. November 2018

Ermittlungen:

25.10.2018 12:54

Polizist borgte Fremden eine Dienstwaffe

Ein haarsträubender Fall von Sorglosigkeit und Schlampigkeit hatte am Mittwoch die Suspendierung eines Polizisten in Oberösterreich zur Folge. Der Beamte soll einem Fremden, der sich als Kollege ausgab - ohne ihn zu überprüfen - einfach eine Dienstwaffe geborgt haben. Seit 3 Wochen fehlt von der Glock 17 jede Spur!

„Servus Kollege, ich hab’ einen Einsatz und keine ,Puffn’ - und komm’ nicht mehr bei meiner Polizeiinspektion vorbei. Borgst du mir eine Waffe?“, fragte ein Unbekannter am 1. Oktober einen Polizisten auf einer Inspektion im oö. Zentralraum. Der Beamte, selbst Einsatztrainer, händigte ihm daraufhin bereitwillig die Dienstwaffe eines Kollegen aus, der gerade auf Urlaub weilte.

Keinen Ausweis verlangt
Einen Ausweis ließ sich der Polizist nicht zeigen, er fragte nicht einmal nach dem Namen. Als sein Kollege aus dem Urlaub zurückkam und erfolglos nach der Dienstwaffe suchte, beichtete ihm der Einsatztrainer seine Unvorsichtigkeit. „Der Kollege ist am Mittwoch wegen Verdachts des Amtsmissbrauchs und Verletzung interner Vorschriften vorläufig auf unbestimmte Zeit vom Dienst suspendiert worden“, bestätigt Polizeisprecher David Furtner.

Jürgen Pachner
Jürgen Pachner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Test-Kracher
Frankreich, Brasilien und Italien gewinnen
Fußball International
Wie Deutsche
ÖFB-Team in Topf 2 und mit Chancen auf das Playoff
Fußball International
Nations League
Pleite! Herzog verpasst mit Israel den Aufstieg
Fußball International
Stimmen zum Spiel
Goldtorschütze Grbic: „Es gibt nichts Schöneres“
Fußball International
Sieg gegen Griechen
Historisch! U21-Team erstmals für EM qualifiziert
Fußball International
„Ich habe überlebt“
Nach Horror-Crash: Flörsch meldet sich zurück
Motorsport
Talk mit Katia Wagner
Hass und Sex - ist das Internet außer Kontrolle?
Video Show Brennpunkt
Wegen Scheich-Deal
Ex-Boss Blatter: „Infantino missbraucht die FIFA“
Fußball International
Rekord-Sponsoring
Sturm beendet Geschäftsjahr mit 350.000 Euro Plus
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.