So, 20. Jänner 2019

Jakob Falkner:

25.10.2018 07:00

„Eine Weltmarke, die andere Weltmarken anzieht!“

Von der Ärea 47 am Taleingang über den Aqua Dome in Längenfeld bis hin zur James-Bond-Erlebniswelt 007 Elements in Sölden und dem Motorrad-Museum in Obergurgl: Das Angebot des Ötztales ist - natürlich auch dank der Berge, Gletscher und Skigebiete - einzigartig! Anlässlich des Weltcupauftaktes von 26. bis 28. Oktober präsentierten die Ötztaler Touristiker in Innsbruck ihre neuen Angebote.

Der Ski-Weltcupauftakt in Sölden feiert heuer sein 25-jähriges Jubiläum. Dieses Jubiläum nutzte die geballte Ötztaler Tourismus-Kraft - die Seilbahner Jakob Falkner (Sölden) und Attila Scheiber (Obergurgl-Hochgurgl), Lukas Scheiber (Obmann-Stellvertreter und Marketing-Vorstand von Ötztal Tourismus) sowie TVB-GF Oliver Schwarz -, um ihre Innovationen in Innsbruck zu präsentieren. Im Mittelpunkt standen dabei die 007 Elements, die weltweit einzigartige James-Bond-Erlebnis-Welt am Gaislachkogel. „Das ist eine Weltmarke, die andere Weltmarken anzieht“, freut sich Falkner, dass das Projekt gut ankommt - 007 Elements strahlen auf die ganze Welt aus. Am 26. Oktober öffnet die Erlebniswelt wieder, bis zum 18. November gibt es vergünstigte Eintrittspreise.

Neue Bahn und neue Pistenkilometer
Doch auch in Ober- und Hochgurgl gibt es Neuerungen. „Wir haben eine neue Bahn auf das Kirchenkar gebaut - das brachte uns ganz legal auch 2,2 neue Pistenkilometer“, hob Seilbahnboss Attila Scheiber hervor. Ein Alleinstellungsmerkmal der Region: Von 80 Prozent der Betriebe kommt man direkt auf die Piste! Neu bespielt wird ab dem Frühjahr auch das einzigartige Mountain Motorcycle Museum. Davor werden noch historische Pistenfahrzeuge gezeigt. Dave Ryding und Fritz Dopfer werben übrigens originell für Hochgurgl/Obergurgl.

Eine Karte für sechs Skigebiete und 90 Anlagen
Ebenfalls neu: Der Ötztal-Super-Ski-Pass, der laut Oliver Schwarz sechs Skigebiete, 90 Anlage und 356 Pisten umfasst. Dem Motto „Sport und Unterhaltung“ steht somit auch in der heurigen Wintersaison nichts mehr im Weg! 

Markus Gassler
Markus Gassler

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
Sperren in Innenstadt
Grazer Akademikerball: Kleine Demo, viel Polizei
Österreich
Kaiser vs. Türkis-Blau
„Nicht besser, wenn es anderen schlechter geht“
Österreich
„Krone“-Interview
Hasselhoff: „Ich bereue nichts in meinem Leben“
Video Show Adabei-TV
Tirol Wetter
-7° / 0°
stark bewölkt
-8° / -0°
stark bewölkt
-9° / -1°
stark bewölkt
-8° / -1°
stark bewölkt
-7° / 0°
stark bewölkt

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.