09.01.2010 18:06 |

"Insel" in neuem Glanz

Sandstrand, Golf und neue Lokale für die Copa Cagrana

Die Copa Cagrana an der Neuen Donau soll modernisiert werden. Eine Eventagentur erhielt den Auftrag zur Umgestaltung der Partymeile. Die Pläne sehen neue Restaurants, Sandstrand, Insel-Atoll, Golfplatz und Boot-Anlegestellen vor. Die teils mehr als 20 Jahre alten Lokale bekommen im Laufe der Zeit eine neue Farbe. Für Urlaubsflair soll ein riesiges Restaurant mit Glas-Pavillon sorgen. Die Eröffnung ist für Mai angepeilt.

Auf einem vierteiligen Insel-Atoll stehen Sport und Entspannung im Mittelpunkt. Der Golfabschlagplatz soll vor allem Mitarbeiter der nahen UNO-City zum Wasser ziehen.

Aufgeschütteter Sand auf der begrünten Insel soll Badegäste locken. Kleinere, auf Fisch spezialisierte Restaurants runden das Angebot ab. Bemühungen um eine Neugestaltung der Copa Cagrana gibt es schon länger. Einige Betriebe sind in die Jahre gekommen. Gefeilt wird auch an einem Parkplatzkonzept. Bei der Brigittenauer Bucht im 22. Bezirk könnten 600 neue Gratis-Stellplätze entstehen.

Kronen Zeitung

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. April 2021
Wetter Symbol