17.10.2018 12:43 |

Fremdverschulden?

Radfahrer bewusstlos gefunden: Polizei ermittelt

Ein 74 Jahre alter Radfahrer ist am Dienstagnachmittag bewusstlos und schwer verletzt auf einer Straße in Graz liegend von einem Passanten gefunden worden. Er könnte Opfer eines Verkehrsunfalls mit eventueller Fahrerflucht geworden sein. Die Exekutive sucht nach möglichen Zeugen.

Der Bewusstlose war gegen 15 Uhr im Bereich der Theodor-Körner-Straße 146 am Fahrbahnrand liegend gefunden worden. Sein Rennrad lag neben ihm beim Gleiskörper der Straßenbahn. Der Passant leistete sofort Erste Hilfe und verständigte die Einsatzkräfte. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der 74-Jährige ins LKH Graz eingeliefert.

Da ein Fremdverschulden als Unfallursache nicht ausgeschlossen werden kann, sucht die Polizei Zeugen.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Verkehrsinspektion Graz I unter der Telefonnumer 059/133-654-110.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
11° / 21°
wolkig
11° / 20°
stark bewölkt
11° / 22°
wolkig
14° / 21°
stark bewölkt
13° / 23°
wolkenlos

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter