Fr, 14. Dezember 2018

In Bad Gastein

03.10.2018 07:19

Hausgeburt: Baby Paula hatte es sehr eilig

Ganz schön überrascht hat Baby Paula ihre Mama Katherina Van der Berg. Denn die Geburt ging so schnell vonstatten, dass sie es nicht mehr in das Spital schafften. Sogar die alarmierten Sanitäter kamen um ein paar Sekunden zu spät. Die Rot Kreuz-Mitarbeiter kümmerten sich um die Mutter und das Neugeborene.

„Wir wollten uns gerade auf den Weg in die Klinik machen als ich spürte, dass sich das nicht mehr ausgeht“, erinnert sich Katherina Van den Berg aus Bad Gastein. In der Nacht zum 19. September waren die Wehen losgegangen, der Rettungswagen wurde alarmiert. „Die Aufregung war groß und schließlich Sekunden bevor die Sanitäter eintrafen, war Paula da“, berichtet die Mutter, die in diesem Moment sehr froh war, die Gesichter der Rot Kreuz-Mitarbeiter zu sehen: „Es war in dieser Situation eine Riesenerleichterung, kompetente Leute an meiner Seite zu haben“, konnte die Frau nun also durchatmen.

Die frischgebackene Mama und ihre kleine Paula wurden von den Helfern versorgt und ins Spital nach Schwarzach gebracht, wo sie dann auch Besuch von Christian Habetseder, Daniel Bürgler und Alfred Mayer bekam: „Eine Geburt ist auch nach vielen Jahren Erfahrung immer wieder ein emotionaler und schöner Einsatz. Man ist sehr erleichtert, wenn alles gut geht“, wissen die Sanitäter.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Dunkelrote“ Karte
Quaresma rastet nach Katz-und-Maus-Spiel aus!
Fußball International
Zeugnis für Österreich
EU-Vorsitz: Großes Lob aus Brüssel, Kritik von SPÖ
Österreich
U-Haft verhängt
Terrorverdacht: Geprügelte Frau verpfeift Gatten
Niederösterreich
Olympia-Dritte im Pech
Schwere Verletzung! Schock um ÖSV-Lady Gallhuber
Wintersport
Goalie-Schicksal
Sahin-Radlinger kehrt zu Hannover 96 zurück
Fußball International
In der Winterpause
Rapids Bickel kündigt neue Offensiv-Spieler an!
Fußball National
Eklat um Fans
Antisemitisches Lied bringt Chelsea in Bedrängnis
Fußball International
Nach Duell mit Rangers
Schottische Presse lästert: „Langweiliges Rapid“
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.