So, 21. Oktober 2018

Thiem begeistert Coach

25.09.2018 07:52

Bresnik: „Das gelang nicht einmal Muster“

Acht Turniersiege auf Sand, in Acapulco auf Hartplatz gewonnen, in Stuttgart auf Rasen triumphiert. Und am Sonntag holte Tennis-Ass Dominic Thiem in St. Petersburg seinen ersten Titel in der Halle. Eine Tatsache, die Trainer Günter Bresnik besonders freut: „Damit ist Dominic in einem sehr elitären Kreis. Er hat auf allen Belägen Turniersiege gefeiert. Das hat vor ihm noch kein Österreicher geschafft. Nicht einmal Thomas Muster!“

Die einstige Nummer eins der Welt hat 44 (!) Titel auf seinem Konto, Thiem hält bei elf. Im Preisgeld-Ranking hat Dominic Legende Tom sogar längst überholt: Muster kam in seiner Karriere auf knapp 12,3 Millionen US-Dollar, sein Nachfolger verdiente bisher 13,3 Millionen auf der Tour ...

Vor allem beim Aufschlag, bei den Returns und beim Slice hat sich der Lichtenwörther in den letzten Wochen extrem verbessert. „Daran haben wir vor und während der US Open intensiv gearbeitet“, erklärt Bresnik, „Dominic setzte das wirklich bravourös um.“

Am Dienstag darf sich Dominic über einen freien Tag freuen, am Mittwoch hat er P.R.-Termine. „Dann beginnt in der Südstadt wieder das Training“, erzählt Bresnik, „in den nächsten Wochen steht viel auf dem Spiel.“

Auch Dominics Trainer-Papa Wolfgang schwärmt über die Entwicklung: „Es läuft momentan ausgezeichnet, alles sehr positiv.“

Peter Moizi, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.