Mi, 14. November 2018

Wegen Geldschulden

18.08.2018 12:18

54-jähriger attackierte Haus mit Benzinflasche

Ein 54-jähriger Mann hat am Freitag Fensterscheiben beim Haus eines 62-jährigen Steirers im Bezirk Murtal eingeschlagen und eine mit Benzin gefüllte Flasche ins Innere geworfen. Der verdächtige Rumäne wurde laut Polizei kurze Zeit später festgenommen. Er gab an, dass er für den 62-Jährigen gearbeitet hatte, ihm dieser noch Geld schulde und er ihm deshalb einen Denkzettel verpassen wollte

Bei den Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Rumäne den Steirer bereits vor einem Monat bedroht haben dürfte. Die Staatsanwaltschaft ordnete deshalb die Festnahme des 54-Jährigen an. Er wurde in die Justizanstalt Leoben eingeliefert.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Talk mit Katia Wagner
Dürfen wir noch Patrioten sein?
Österreich
Shilton wenig erfreut
England-Rekordspieler kritisiert Rooney-Abschied
Fußball International
Leicester-Meistercoach
Ranieri löst Jokanovic als Fulham-Trainer ab
Fußball International
60 Mio. Euro pro Jahr
Berater verrät: Mesut Özil schlug Mega-Gehalt aus
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.