Sa, 18. August 2018

Große Trachtenshow

31.07.2018 22:57

So kleidet man sich am Villacher Kirchtag

Mit der großen Trachtenshow und der Wahl der besten Kirchtagssuppe erlebte der Villacher Kirchtag am Dienstag seine ersten Höhepunkte. Weiter geht es am Donnerstag mit dem Karaokebewerb.

Das war genau nach dem Geschmack der Trachtenfans - die von „perfect-model“-Chefin Brigitte Truppe organisierte Trachtenmodenschau auf dem Villacher Rathausplatz. Fünf führende Trachtenhersteller und Designer zeigten eine Vielfalt, wie man sie selten auf einem Laufsteg sehen kann - von Max Strohmaier, Römermoden und Thomas Rettl bis Ulli Seebacher und Trachten Roll. Und so mancher Zuschauer dürfte eine Anregung bekommen haben, wie er am Samstag zum Kirchtag „auftanzt“.

Die Suche nach der besten Kirchtagssuppe
„Heiß“ her ging es aber auch bei der Wahl zur besten Kirchtagssuppe. Sie gehört zum Villacher Kirchtag wie der große Trachtenumzug oder der Vergnügungspark. Sechs Gastronomen haben sich mit der Spezialität einer Jury gestellt, der Sieger wurde Dienstagabend gekürt.

„Es ist eigentlich die Rosentaler Kirchtagssuppe, die in den 1950er-Jahren die Wirtin Maria Rainer zum Kirchtag in die Draustadt gebracht hat“, so „Kuchlmasta“ Peter Lexe. Und der Chef der Jury weiß natürlich auch, was in der Villacher Kirchtagtssuppe so alles unbedingt drinnen sein muss: „In der kräftigen Suppe müssen fünf Fleischsorten sein. Hendl, Rind, Schwein, Lamm und Kalb. Verfeinert wird die Suppe mit Kräutern, vor allem Safran und natürlich mit viel Rahm.“  Die Juroren hatten einmal mehr die Qual der Wahl, der Sieg ging schließlich an den Vielfachgewinner Bruno Nadolph vom „Trastevere“.

Villach sucht das Supertalent
Weiter geht es am Donnerstag in der Almdudler-Trachtendisko auf dem Kaiser-Josef-Platz mit dem Karaoke-Wettbewerb, bei dem Kirchtagsbesucher ihr Gesangstalent unter Beweis stellen können.

Auch heuer stellen sich wieder zwölf Gesangstalente einer Jury. Los geht’s um 17 Uhr. „Es gab wohl mehr Anmeldungen, einige Teilnehmer haben allerdings leider kurzfristig ihre Nennung zurückgezogen“, so Organisator Joe Presslinger. Weiter geht’s am Freitag (17 Uhr), das Finale steigt dann am Samstag.

Wilfried Krierer
Wilfried Krierer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.