Mo, 24. September 2018

Auch Führer verletzt

19.07.2018 18:33

80-Jährige stürzte am Großglockner in den Tod

Drama um eine 80-Jährige und ihren Bergführer am Großglockner: Das Duo verlor den Halt und stürzte gemeinsam ab, die Frau starb.

Der 66-jährige Bergführer und die 80-jährige Frau (beide aus dem Bezirk Lienz) waren im Gemeindegebiet von Kals am Großglockner von der Adlersruhe über den Normalabstieg in Richtung Stüdlhütte/Ködnitzkees unterwegs. Gegen 9:10 Uhr wollten die beiden unterhalb des sogenannten „Kampele“ in einer Seehöhe von rund 3200 Meter auf dem dortigen Felsbereich absteigen, wobei die 80-jährige vorausgehende Frau vom Bergführer mittels Seil gesichert wurde.

15 Meter über senkrechten Fels abgestürzt
Plötzlich stürzte die Seilschaft aus unbekannter Ursache etwa 15 Meter über teils senkrechtes Felsgelände auf das „Ködnitzkees“ ab. Die 80-Jährige zog sich bei diesem Absturz tödliche Verletzungen zu und der 66-Jährige erlitt erhebliche Verletzungen. Er wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus Lienz geflogen.

 krone.at
krone.at
 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.