Di, 21. August 2018

Tour de France 2018

17.07.2018 19:11

Van Avermaet verteidigt Führung auf 1. Alpenetappe

Der Belgier Greg van Avermaet hat auch auf der ersten Alpenetappe der 105. Tour de France das Trikot des Spitzenreiters erfolgreich verteidigt! Der Klassiker-Spezialist kam am Dienstag nach 158 Kilometern von Annecy nach Le Grand-Bornand als distanziertes Mitglied einer Ausreißer-Gruppe als Vierter ins Ziel und baute den Vorsprung aus. Die Favoriten lagen mehr als eine Minute hinter ihm.

Der Franzose Julian Alaphilippe sicherte sich auf der Fahrt über vier Pässe seinen ersten Etappensieg bei der Tour. Der 26-Jährige setzte sich rund eineinhalb Minuten vor dem Spanier Ion Izagirre durch und sorgte für den dritten Erfolg des Quick-Step-Teams. Am Mittwoch folgt eine weitere Bergetappe von Albertville mit drei langen Anstiegen und einer Bergankunft in La Rosiere.

Das Ergebnis der 10. Etappe:
1. Julian Alaphilippe (FRA) Quick-Step 4:25:27 Std.
2. Ion Izagirre (ESP) Bahrain +1:34 Min.
3. Rein Taramäe (EST) Direct Energie +1:40
4. Greg van Avermaet (BEL) BMC +1:44
5. Serge Pauwels (BEL) Dimension Data gleiche Zeit
6. Lilian Calmejane (FRA) Direct Energie +2:24
7. Daniel Martin (IRL) UAE Team Emirates +3:23
8. Primoz Roglic (SLO) LottoNL
9. David Gaudu (FRA) Groupama
10. Geraint Thomas (GBR) Sky
11. Romain Bardet (FRA) AG2R
Weiters:
13. Adam Yates (GBR) Mitchelton
14. Jakob Fuglsang (DEN) Astana
15. Christopher Froome (GBR) Sky
16. Tom Dumoulin (NED) Sunweb
17. Alejandro Valverde (ESP) Movistar
18. Nairo Quintana (COL) Movistar
19. Vincenzo Nibali (ITA) Bahrain
20. Mikel Landa (ESP) Movistar alle gleiche Zeit
84. Michael Gogl (AUT) Trek +21:33
110. Gregor Mühlberger (AUT) Bora +25:03
129. Lukas Pöstlberger (AUT) Bora +27:50

Der Stand in der Gesamtwertung:
1. Greg van Avermaet (BEL) BMC 40:34:28 Std.
2. Geraint Thomas (GBR) Sky +2:22 Min.
3. Alejandro Valverde (ESP) Movistar +3:10
4. Jakob Fuglsang (DEN) Astana +3:12
5. Bob Jungels (LUX) Quick-Step +3:20
6. Christopher Froome (GBR) Sky +3:21
7. Adam Yates (GBR) Mitchelton
8. Mikel Landa (ESP) Movistar alle gleiche Zeit
9. Vincenzo Nibali (ITA) Bahrain +3:27
10. Primoz Roglic (SLO) LottoNL +3:36
Weiters:
73. Michael Gogl (AUT) Trek +41:54
105. Gregor Mühlberger (AUT) Bora +51:35
123. Lukas Pöstlberger (AUT) Bora +1:01:37 Std.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Besiktas will ihn
Loris Karius: Flucht aus der „Liverpool-Hölle“?
Fußball International
„Unvergesslich“
Seheerans Audienz bei Zlatan: Genie trifft Gott
Fußball International
Heute Play-off
Salzburg im CL-Modus: „Frühjahr ist ein Bonus“
Fußball International
Doppelbelastung & Co.
So kann sich Rapid Europa nicht leisten
Fußball International
Premier League
Liverpool gewinnt bei Crystal Palace
Fußball International
Deutscher Cup
Last-Minute-Tore retten Dortmund vor Blamage
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.