Mo, 10. Dezember 2018

Coole Aktion!

17.07.2018 10:04

„Sports Illustrated“-Model stillt Baby auf Catwalk

Coole Aktion auf dem Laufsteg der „Sports Illustrated“-Bademodenschau in Miami: Model Mara Martin gab während ihres Walks über den Laufsteg ihrer fünf Monate alten Tochter die Brust. 

Braungebrannt, im golden glitzernden Bikini - und mit einem ganz besonderen Accessoire auf dem Arm lief Model Mara Martin jetzt über den Catwalk der „Sports Illustrated“-Bademodenschau in Miami. Die junge Frau wurde nämlich erst vor fünf Monaten Mama einer Tochter und durfte jetzt mit ihr auf den Laufsteg.

Wie es dazu kam? Das „Sports Illustrated“ hatte sich heuer etwas ganz Besonderes für seine Fashion Show ausgedacht: Denn anstatt nur superschlanke und durchtrainierte Models für die „Miami Swim Week“ in sexy Bikinis zu stecken, führte das Sportmagazin in diesem Jahr ein offenes Casting durch. Dabei ausgewählt wurde unter anderem Neu-Mama Mara Martin.

Schon vor ihrem Auftritt konnte die Martin ihre Vorfreude auf die Show nicht zurückhalten. „Ich bin dem ganzen Team so dankbar, dass sie mich ausgewählt haben. Ihr seid die Besten!“, schrieb sie auf Instagram. Und auf den Laufsteg durfte dann nicht nur die Beauty, sondern auch ihr Töchterl. Den Rummel um ihre Person nahm die Kleine aber gelassen. Tiefenentspannt und mit Kopfhörern zum Schutz gegen den Lärm trank das Mädel von der Brust ihrer Mama.  

Ein weiterer Hingucker bei der Bademodenschau war übrigens auch die Paralympics-Sportlerin Brenna Huckaby, der wegen einer Erkrankung im Jahr 2010 das Bein amputiert werden musste. Trotz ihrer Prothese zeigte sich die 22-Jährige, die auch schon am Cover der „Swimsuit Issue“ zu sehen war, selbstbewusst im knallroten Bikini auf dem Laufsteg.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
3:1 nach Verlängerung
River Plate gewinnt Krimi um Copa Libertadores!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Mönchengladbach weiter erster Dortmund-Verfolger!
Fußball International
Hier das Video
Zittersieg! Bale rettet Real gegen Schlusslicht
Fußball International
Für 28 Millionen Euro
Özil droht „Abschiebung“ von Arsenal zu Inter!
Fußball International
Deutsche Frauen-Liga
Prohaska, Georgieva & Billa überzeugen mit Toren!
Fußball International
In Schottland-Liga
Rapids EL-Gegner Rangers neuer Tabellenzweiter
Fußball International
Krawall in Mattersburg
Fan-Wut! Austria-Anhang geht auf Spieler los
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.