Do, 16. August 2018

Klettern

12.07.2018 11:13

Zweifache Weltmeisterin Stöhr beendet Karriere

Die zweifache ehemalige Boulder-Weltmeisterin Anna Stöhr hat ihre Karriere beendet. Sie habe bereits im vergangenen Jahr Rücktrittsgedanken gehabt, wegen der Heim-Kletter-WM im kommenden September in Innsbruck aber weitergemacht. „Die WM wäre der Abschluss meiner Karriere gewesen. Im Februar ist mir leider ein Bandscheibenvorfall dazwischengekommen“, erklärte die Tirolerin.

Die 30-jährige Stöhr brachte es in ihrer erfolgreichen Laufbahn im Bouldern auf je zwei WM- und EM-Titel sowie vier Gesamtweltcupsiege. Sie sorgte international zum ersten Mal 2004 in Lecco für Schlagzeilen, als sie als 16-Jährige Vizeeuropameisterin wurde.

„Es geht ein Abschnitt meines Lebens zu Ende, den ich mir nicht besser hätte erträumen können. Jetzt freue ich mich auf das nächste Kapitel. Ich werde dem Klettersport treu bleiben und vermehrt Projekte am Fels verfolgen“, sagte Stöhr. Mit Schulbeginn wird sie in Innsbruck das Probejahr als Englisch- und Sportlehrerin absolvieren. KVÖ-Präsident Eugen Burtscher bedankte sich bei der „besten Botschafterin, die sich unser Sport hätte wünschen können“.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
4:2-Sieg gegen Real
Atletico gewinnt Madrid-Derby um UEFA-Supercup!
Fußball International
Mit nur 27 Jahren
Nigerianer Victor Moses beendet Team-Karriere
Fußball International
Weltmeister von 2014
Philipp Lahm wird OK-Chef bei Deutschland EM 2024
Fußball International
Rechtes Knie verletzt
Sorge bei ManCity: Monatelanges Aus für De Bruyne?
Fußball International
Argentinien bangt
Lionel Messi nimmt Auszeit vom Nationalteam!
Fußball International
Rapid-Gegner-Besuch
Slovan: Ein Weckruf in der allgemeinen Erstarrung
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.