Mi, 19. September 2018

Nach Spielberg-Quali

01.07.2018 08:38

„Das haben wir uns alles nicht so vorgestellt!“

Hausherr Red Bull kam im Qualifying trotz Vettels Strafversetzung über die  Plätze vier und sieben nicht hinaus  Dr. Helmut Marko war sauer, weil Ricciardo und Verstappen um den Windschatten pokerten. „Das haben wir uns alles nicht so vorgestellt!“ 

Red Bulls Motorsportberater Dr. Helmut Marko war nach dem Qualifying sauer, weil die  Chancen, Mercedes und Ferrari  heute im Heimrennen in Spielberg zu fordern, sehr gelitten haben: Max Verstappen wurde nur Vierter, Daniel Ricciardo gar nur Siebenter - weil sie sich in puncto Windschatten uneinig waren. Als die Red-Bull-Bosse Marko und Horner in Spielberg statt des von ihnen erhofften Regens in der Früh die Sonne durchblinzeln sahen, ahnten sie bereits, was sie zu erwarten hatten.

Für Max Verstappen hat’s im Training gleich schlecht begonnen: Nach einem Auspuffriss und Überhitzung stellte sich sein Motor ab -  der Lauf war vorzeitig beendet. Marko schwante Böses: „Wir sehen hier alt aus!“ Und nach der Quali-Pleite grollte der Doktor: „Es ist uns nicht gelungen, das richtige Set-up zu finden.“

Sauer über Windschattenzank
Sauer war er über das interne Katz-und-Maus-Spiel seiner Piloten, das gut zwei Zehntel gekostet hat: Ricciardo forderte Verstappen in Q3 auf, ihn zu überholen, bremste ab, um in den Windschattenvorteil (in Spielberg sehr wichtig) zu kommen. Max lehnte ab, weil dieser an diesem Wochenende ihm zustünde (was bei jedem Rennen wechselt). „Es war eine Misskommunikation“, versuchte Ricciardo zu beruhigen, „in der Quali kämpft halt jeder für sich selbst.“

„Ich blieb beim Plan“, rechtfertigte sich Verstappen, „ich hoffe, wir machen das im Rennen besser.“ Weiters:  „Unserem Auto  fehlt die Balance. Auf der Geraden sind wir nicht schnell genug, in den Kurven können wir das nicht ausgleichen.“ Teamchef Horner ist für das Rennen realistisch: „Ein Podiumsplatz wäre ein Traum.“

Volker Silli

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Gegen Paris
3:2 - Klopps Liverpool siegt in letzter Minute
Fußball International
Zahlreiche Stichwunden
Spanische Top-Golferin Barquin (22) ermordet!
Sport-Mix
Zweite deutsche Liga
Salzburg-Leihgabe Hwang schießt HSV zum Sieg
Fußball International
Bayern-Start in die CL
Rummenigge warnt vor Benfica ++ Sanches im Fokus
Fußball International
Perfekter CL-Start
Krasse Messi-Gala bei 4:0-Triumph des FC Barcelona
Fußball International
Nach Ekel-Attacke
Vier Spiele Sperre für Juve-Spucker Douglas Costa
Fußball International
Fünf Millionen extra
Superstar Ronaldo hat irre Tor-Klausel im Vertrag
Fußball International
Wirbel in Deutschland
Schiri missbraucht Fan-Handy für „Videobeweis“!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.