Imerys-Entscheidung

Werk wird geschlossen: „Katastrophe für Ebensee“

Schocknachricht für die Mitarbeiter des Imerys-Werks in Ebensee! Gestern wurde der Belegschaft mitgeteilt, dass der Standort 2019 geschlossen wird. „Für die Region es ist ein harter Schlag“, sagt Andreas Stangl von der Gewerkschaft der Privatangestellten.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Im Oktober 2015 verkaufte Solvay das Werk in Ebensee an den französischen Bergbaukonzern, der nun genug von der Traunsee-Region hat. Am 31. März 2019 gehen die Balken runter, ist Schluss. „Für Ebensee ist das eine Katastrophe, für die Region ein harter Schlag“, sagt Andreas Stangl von der Gewerkschaft der Privatangestellten GPA-djp. Gemeinsam mit den Vertretern der Produktions-Gewerkschaft Pro-Ge und dem Betriebsrat wird man versuchen, für die Betroffenen das Beste herauszuholen.

Keine wirtschaftlichen Gründe
Der auf die Herstellung eines Füllstoffs auf Kalziumcarbonatbasis spezialisierte Standort beschäftigt derzeit 50 Mitarbeiter, die gestern über das Aus des Werks und damit auch über den Verlust ihrer Jobs informiert wurden. Die Schließung hat soll keine wirtschaftlichen Gründe haben, sie sei eine strategische Entscheidung des Konzerns. Für die 50 Mitarbeiter ist das nebensächlich...

Barbara Kneidinger, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)